Die Weihenstephaner Gärten

Bunte Blumen vermitteln einen kleinen Eindurck der Gartenanlagen.
Ein Blütenmeer, das sich in saisonal wechselnden Farben immer wieder neu präsentiert: die Gartenanlagen in Weihenstephan

Pflanzenfreunden aus nah und fern sind die bekannten Gartenanlagen in Freising-Weihenstephan ein Begriff: Hofgarten mit Parterregarten, Oberdieckgarten, Sichtungsgarten und Schaugarten, allesamt Einrichtungen Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, genießen traditionell sowohl bei interessierten Laien als auch bei einem internationalen wissenschaftlichen Publikum hohes Ansehen.  

Der parkähnliche Hofgarten auf dem Weihenstephaner Berg war einst ein Klostergarten. Alte Baumbestände, Stauden- und saisonale Pflanzungen beeindrucken zu jeder Jahreszeit.
Der Oberdieck-Garten präsentiert spannende Gartenthemen in klar gegliederten Freiräumen. Entlang der Straße „Am Staudengarten“ befindet sich der Sichtungsgarten für Stauden und Gehölze. 1947 von Prof. Richard Hansen gegründet, zählte diese berühmte Hochschulanlage zu den ersten fünf Gärten Deutschlands, in denen neue Rosensorten nach der Allgemeine Deutschen Rosenneuheitenprüfung (ADR) geprüft wurden und bis heute geprüft werden.
Der Sichtungsgarten für Stauden und Gehölze vereint heute Ökologie, Pflege und Ästhetik von Pflanzengemeinschaften. Unabhängig geprüft werden Gehölz- und Staudensortimente auf ihren Gartenwert. Benachbarte Gärten (Kleingarten, Schaugarten, Beet- und Balkonpflanzen) vermitteln Haus- und Kleingärtnern fundiertes gartenbauliches Wissen. 
Die Gärten sind von 1. April bis 31. Oktober täglich von 8 bis 18 Uhr, an Wochenenden ab 9 Uhr geöffnet, der Hofgarten mit Buchsgarten ist ganzjährig zugänglich.

Freundeskreis Weihenstephaner Gärten e.V.

Für den Erhalt und Ausbau der wertvollen Gartenanlagen in Weihenstephan hat sich 2004 der Freundeskreis Weihenstephaner Gärten e.V. gegründet.

Zu den Hauptanliegen des gemeinnützigen Vereins zählt es, den Betrieb der Gartenanlagen durch Sach- und Geldspenden zu unterstützen,  Wissen und Information über die Pflanzenwelt, die Gartenkultur und Gartenkunst an Besucher und Interessierte weiterzugeben,  Publikationen aus den Weihenstephaner Gärten zu fördern und die Weihenstephaner Gärten als traditionelle Bestandteile Freisings im Bewußtsein der Öffentlichkeit verankern.

Kontakt:

Freundeskreis der Weihenstephaner Gärten e.V.

Am Staudengarten 7

85350 Freising

Telefon 08161/71-5109

Nach oben

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..