Sie wollen fit werden und sind auf der Suche nach einem Outdoor-Training in Freising? Hier hat Ihre Suche ein Ende. Der Stadt Freising ist es ein Herzensanliegen für Jung und Alt gesundheitsorientierte Bewegung in einer gemeinschaftlichen Umgebung anzubieten. Egal ob Bauch, Beine, Po oder Tanzen und Kampfsport – im Sommer 2022 haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Kursen und Workouts.

"Bahn frei" für Sport im Park 2022!

"Startschuss" in der Savoyer Au: Am Montagabend, 01. August, hat die zweite Auflage des kostenlosen Sportangebots von Stadt, Volkshochschule Freising und vielen Freisinger Vereinen begonnen. Beim Pressetermin auf dem Gelände der Stockschützen dankte Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher allen Organisator*innen und betonte die Wichtigkeit des Sports für das Vereinsleben und die eigene Gesundheit.

Eschenbacher hob die enorme Abwechslung hervor, die Sport im Park auch heuer bietet: "Für jede Altersklasse, für jedes Fitnessniveau und für jeden Geschmack ist etwas dabei! Beim niederschwelligen Angebot wird jeder fündig." Mit der Luitpoldanlage (Inline Skaten) sowie dem Bewegungsparcours am Fürstendamm (Training unter professioneller Anleitung) wurden zwei neue Austragungsorte ins Programm aufgenommen. Beim Urban Dance kommen erstmals auch Kinder (Alter: 7 bis 11 Jahre) auf ihre Kosten.

Nach der offiziellen Eröffnung überzeugten sich u.a. Oberbürgermeister Eschenbacher, Bürgermeisterin Birgit Mooser-Niefanger, Sportreferent Jürgen Mieskes und Jugendreferent Nico Heitz persönlich vom Angebot: Beim ersten Programmpunkt Line Dance zeigten alle eine gute Figur und hatten gemeinsam mit vielen weiteren Teilnehmer*innen sichtlich Spaß an den verschiedenen Choreographien.

Los geht's: Auftakt bei Sport im Park 2022


Das Training findet 2022 nicht nur im Freien statt, was doppelt so großen Spaß mit sich bringt, sondern ist auch noch kostenfrei und ohne Anmeldung. Also, nichts wie los! Alle Altersgruppen und Fitness-Niveaus sind herzlich willkommen an ihrer Fitness zu arbeiten.

Das Ziel ist es auch in diesem Jahr die Menschen so einfach wie möglich beim Sport zusammenzubringen und sie damit zu einem bewegungsreichen Alltag zu animieren. In diesem Jahr ist das „Sport im Park“-Programm neben den bisherigen Angeboten auf der Wiese hinter dem Stadion der Savoyer Au und auf dem Sportgelände der Savoyer Au selbst um Angebote in der Luitpoldanlage und am Bewegungsparcours - Fürstendamm erweitert worden (unten finden Sie die dazugehörigen Lagepläne). 

Am Bewegungsparcours konnte ein zusätzliches attraktives und abwechslungsreiches Sportangebot geschaffen werden. Besonders dürfen sich Kinder und Familien freuen, da dieses Jahr mit dem Kurs "Urban Dance" auch ein spezielles Angebot für Kinder zwischen 7-11 Jahren geschaffen wurde. Alle Informationen, Kursbeschreibungen und das Programm selbst finden Sie hier

Wöchentlich vom 01. – 31. August 2022 geht es los! Montags bis samstags, in der früh, spätnachmittags und am frühen Abend besteht die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung Sport mit Gleichgesinnten zu treiben.

In Kooperation mit der vhs Freising sowie mit der tatkräftigen Unterstützung von sechs Freisinger Vereinen können die Bürger*innen ihren Bewegungsdrang freien Lauf lassen.

Regelmäßige Bewegung tut allen gut, insbesondere in Gesellschaft und im Freien. Die meisten Menschen wissen das, aber manchmal fehlt der Impuls, um sich aufzuraffen. Egal ob alleine, mit Freunden, der Familie oder gemeinsam mit anderen Freisinger*innen. Das Programm kann auch 2022 kostenlos und unverbindlich genutzt werden. Ob beispielsweise Inlinern, Fitnesstraining am Bewegungsparcours, Laufen, Zumba oder Boogie-Basics, bei „Sport im Park“ ist für jeden etwas dabei.

Unser Tipp für das Outdoor-Programm

Kleidung nach dem Zwiebelprinzip ist empfehlenswert, jedoch nicht zwingend notwendig.

Bitte beachten Sie die Kursbeschreibung zu den jeweiligen Kursen, ob Equipment selbst mitgebracht werden sollte.

Es gilt zu beachten: Bei Sturm und Regen entfällt die jeweilige Veranstaltung.

Impressionen von "Sport im Park" 2021

Nach oben