Die Stadt Freising ist zur Zeit damit beauftragt den Bebauungsplan Nr. 162 "Neustifter Feld" aufzustellen. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu Planungen sowie die Rückmeldung zur Bebauungsstudie am Neustifter Feld.

Bürgerinformation

Die vorgezogene Bürgerinformation über das Vorhaben, am Neustifter Feld Geschosswohnungsbau, einen Kindergarten und eine öffentliche Durchwegung und Grünfläche zu schaffen, hat vom 21. Mai 2021 bis zum 25. Juni 2021 vor Ort stattgefunden mit Tafeln und dem Verweis auf die Webseite der Stadt. Corona-bedingt waren größere Informationsveranstaltungen bisher nicht möglich.

Die Stadt Freising wollte damit den Bürger*innen und der Nachbarschaft die Gelegenheit bieten, sich die Planungsüberlegungen im Anfangsstadium anzusehen und hat so den Anstoß für einen Beteiligungsprozess gegeben.

Im Zuge dessen sind bei der Stadt sind eine Vielzahl an Schreiben eingegangen, die anonymisiert vorliegen, mit sowohl positiven wie auch negativen Äußerungen zu dem Vorhaben. Auch wollen viele Bürger*innen eine Wohnung kaufen oder mieten und dazu nähere Informationen erhalten.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist dies leider nicht möglich, da der umfangreiche Planungsprozess erst am Anfang steht. Die Stadt ist nicht Eigentümerin der ca. 16.000 m² großen Fläche, kann aber das dafür erforderliche Planungsrecht schaffen, um Zielsetzungen der Stadtentwicklung zu erreichen. Diese Zielsetzungen sind auch im Stadtentwicklungsplan STEP 2030 und im Flächennutzungsplan dargestellt. Da aufgrund der Corona-bedingten Situation auf absehbare Zeit keine Bürgerveranstaltung mit einer unbegrenzten Teilnehmerzahl möglich war, wurde im Frühsommer als Beteiligungsform eine kontaktlose Information in Form einer Informationstafel und schriftlicher sowie telefonischer Rückmeldung gewählt.

Vielen Dank für die rege Beteiligung und die zahlreichen konstruktiven Anmerkungen.

Da viele Fragen und Anmerkungen in den gleichen Themenfeldern abgegeben wurden, haben wir uns erlaubt, die Rückmeldungen in einem gesammelten, nach Themenfeldern sortierten Schreiben zusammenzufassen.

Jede städtebauliche Entwurfsaufgabe generiert heute zwangsläufig Anforderungen an eine klimaschonende und nachhaltige Bauweise. Die Vorgaben und Anforderungen an das vorliegende Konzept hat die Stadt Freising bereits im Vorfeld formuliert. Im Zuge der gemeinsamen Erarbeitung des Konzepts wurden Machbarkeitsstudien zu den Themen Verkehr, Lärm, Boden, Artenschutz sowie nachhaltige, klimagerechte Wärme- und Energieversorgung und Mobilität eingeholt.

Die für die vorgezogene Bürgerinformation vorgelegten Unterlagen stellten einen ersten unverbindlichen Vorentwurf der Planungen dar und sind als grundlegendes Grobkonzept für die nun folgende förmliche Bauleitplanung zu sehen.

Modellfotos "Neustifter Feld"

Planungen, wie im Gestaltungsbeirat am 15.11.2021 zur Beurteliung vorgestellt


Ihr Kontakt

Amt für Stadtplanung und Umwelt der Stadt Freising
Amtsgerichtsgasse 1
85354 Freising
stadtplanung-umwelt@freising.de

Nach oben