Unsere Webseite ist für Sie als Informations- und Serviceportal gestaltet. Natürlich kümmert sich das Team der Stadtverwaltung Freising auch persönlich um Ihre Anliegen - alle Kontaktdaten finden Sie im Bereich "Rathaus direkt". Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher steht Ihnen ebenfalls gerne unterstützend zur Seite.

Liebe Freisingerinnen und Freisinger, 

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen über die Vorhaben und Geschehnisse in unserer Stadt einen Überblick mit meinen Video-Jahrespodcasts verschaffen. Ergänzend lade ich Sie ein, unsere Social Media-Kanäle zu nutzen, die alle Neuigkeiten, kleine Hintergrundgeschichten und attraktive Bilder von unserer schönen Stadt präsentieren. Wer lieber etwas "in der Hand halten" möchte: Jeweils zur Jahresmitte informiert der an alle Haushalte kostenlos verteilte "Freisinger Jahresspiegel" über Entwicklungen und aktuelle Projekte. Ebenso sind Sie willkommen, die Bürgerversammlungen in den Stadt- und Ortsteilen zu besuchen. 

Ihr Kontakt

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher 
tobias.eschenbacher@freising.de
Telefon 08161/54-40100


Jahresrückblicke als Podcast

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher gibt traditionell am Jahresende einen Rück- und Ausblick, verbunden mit herzlichen Wünschen zu den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel.

Bilanz & Wünsche zum Jahreswechsel 2021/22

Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher wendet sich auch an Weihnachten 2021 in einer Video-Botschaft an die Bürgerinnen und Bürger sowie alle Freundinnen und Freunde der Stadt Freising, um persönlich frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr zu wünschen. "Wir befinden uns am Ende dieses Jahres leider in einer kritischen Situation", bedauert er mit Blick auf die Entwicklung der Pandemie - und dankt insbesondere den in Krankenhäusern und der Pflege engagierten Kräften. Dass Stadtrat und Verwaltung trotz dieser Vorzeichen 2021 ausgesprochen viel für Freising bewegt haben, skizziert der OB in einer lebendigen Kurzbilanz.

Mit einer Bitte beendet Tobias Eschenbacher seine Ansprache: "Lassen Sie uns besonders in dieser schwierigen Zeit als Gesellschaft aufeinander achten und Rücksicht nehmen. Dann haben wir noch mehr Grund, mit Zuversicht nach vorne zu blicken."


Social-Media-Plattformen

Die Stadt Freising ist in Social-Media-Plattformen vertreten, um möglichst viele Menschen mit ihren Informationen zu erreichen. Dazu müssen Sie nicht bei Facebook, Instagram, Twitter oder Youtube angemeldet sein - Sie können dennoch alle Beiträge aufrufen, allerdings nicht auf diese reagieren bzw. diese kommentieren. (Bitte beachten Sie in jedem Fall unsere Datenschutzerklärung)


Nach oben