Informationen aus erster Hand bieten nicht nur die öffentlichen Sitzungen des Stadtrats und seiner Ausschüsse, sondern auch die Bürgerversammlungen in Freising, den Stadt- und Ortsteilen. Hier erfahren Sie die Termine und wie Sie sich mit speziellen Fragen an den Oberbürgermeister wenden können.

Bericht des Oberbürgermeisters

Die Zentrale Bürgerversammlung in der Freisinger Luitpoldhalle musste - ebenso wie die übrigen Bürgerversammlungen - in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Per Video wendete sich Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher an die Bürger*innen und erstattete Bericht zu verschiedenen aktuellen Themen. Er geht im Video, das aufgrund technischer Probleme leider nicht als Livestream gesendet werden konnte, auch auf Fragen und Anliegen von Bürger*innen ein, die ihm vorab zugeschickt wurden.

Unter buergerversammlung@freising.de haben Sie weiterhin die Möglichkeit, Anliegen und Fragen mitzuteilen. Die Stadtverwaltung beantwortet sie gerne.


weitere Termine 2021

Weitere Bürgerversammlungen können leider infolge der Corona-Pandemie derzeit nicht stattfinden. Sie können Neues und Interessantes aus der Stadt jederzeit im Internet finden (www.freising.de) oder unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren. Ihre Anliegen und Fragen können Sie auch direkt per E-Mail an die Stadtverwaltung unter hauptamt@freising.de senden. Die Beantwortung erfolgt dann über das jeweils zuständige Fachamt. Sobald es die derzeitige Corona-Pandemie wieder zulässt, werden die Termine für die Bürgerversammlungen bekanntgegeben.  

Zu den Bürgerversammlungen sind alle Bürger*innen sehr herzlich eingeladen. In den Stadtteil- und Ortsteilversammlungen werden selbstverständlich Themen, die ausschließlich oder ganz besonders den jeweiligen Stadt-/Ortsteil betreffen, intensiver behandelt als bei der Zentralen Bürgerversammlung im Rathaus.

Bei Bedarf werden außerdem weitere öffentliche, themenbezogene Informationsveranstaltungen angeboten.


Nach oben