Kulturprogramm

Freising ist seit Jahrhunderten eine Stadt der Kultur. Spielte sich früher das Kulturleben vor allem auf dem Domberg, rund um die fürstbischöfliche Residenz und in der Domkirche ab, so findet man heute über die gesamte Bürgerstadt Kunst- und Kulturorte verteilt.

Freisinger Spielstätten erleben

In den Freisinger Kulturstätten verbringen Freisinger Bürger*innen, Gäste aus nah und fern, junge und alte Kulturinteressierte kurzweilige Stunden. In der Luitpoldhalle konzertieren große Ensembles und bekannte Schauspieler*innen zeigen Theaterkunst. Im Lindenkeller spielen Bands zum Tanz auf und gastieren bekannte Kabarettist*innen. Das Kulturamt der Stadt Freising und die lokalen Kulturpartner*innen gestalten das alljährliche Kulturprogramm. Die Räumlichkeiten können auch von externen Kulturschaffenden angemietet werden.

Theater in Freising

Theaterspielen und Theaterschauen hat in Freising eine lange Tradition. Jedes Jahr haben die Freisinger Theaterfreund*innen die Möglichkeit, Schauspiele von verschiedenen Tournee-Theatern mit bekannten Darsteller*innen zu sehen. Es versteht sich von selbst, dass auch Theaterstücke für Kinder Teil des Programms sind. Freisinger Theatergruppen ergänzen dieses Programm.


Nach oben