Herzlich willkommen bei der Stadtjugendpflege Freising. Wir sind Kooperationspartner der Grundschule St. Lantbert (offene und gebundene Ganztagsschule), der Grundschule Paul-Gerhardt (offene Ganztagsschule, der Grund - und Mittelschule am Steinpark ( offene Ganztagsschule), sowie der Mittelschule Lerchenfeld (gebundene Ganztagsschule). Hier erhalten Sie alle Informationen zu unseren Angeboten an den Freisinger Schulen.

NEU !!! NEU!!! Abrechnung für das Mittagessen direkt über den Caterer

Ab November 2022 wird das Mittagessen für alle Ganztagsschulen nicht mehr über die Stadt Freising abgebucht sondern direkt über den Caterer Ascher. Hier finden Sie das Infoschreiben dazu.

Die Stadtjugendpflege Freising ist seit 2014 Bildungs- und Kooperationspartner im außerschulischen Bereich an den verschiedenen  Ganztagsschulen in Freising.

Durch die Ausweitung der Schulzeiten bis weit in den Nachmittag hinein werden die außerschulischen Erfahrungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen stark eingeschränkt. Die Stadtjugendpflege möchte deshalb dorthin gehen, wo sich Kinder und Jugendliche die längste Zeit des Tages aufhalten und in Kooperation mit der Schule ihren Beitrag zur positiven Entwicklung des Lernortes leisten.

  • Wir stellen den Schulen hauptamtliches Personal und Angebote für den Ganztag zur Verfügung.
  • Das  pädagogische Konzept, die Ziele und Ansätze der Stadtjugendpflege fließen in die Ganztagsschule mit ein.
  • Wir streben eine konzeptionelle Weiterentwicklung zusammen mit der Schule an.

Die Stadtjugendpflege definiert die Ganztagsschule nicht nur als Bildungsort, sondern als Lebenswelt und Erfahrungsraum für Kinder und Jugendliche.

„Bildung bedeutet mehr, als möglichst viel Wichtiges auswendig zu lernen. Lernen im Unterricht ist eine bedeutsame Teilmenge und notwendige Bedingung von Bildung. Aber ein gebildeter Mensch weiß nicht nur Bescheid, sondern handelt selbstständig, entscheidet vernünftig, übernimmt Verantwortung für sich und andere, verfügt über Gemeinsinn. Bildung beinhaltet, über die Welt zu wissen, sich in der Welt verhalten zu können und eine mündige Person zu sein.“

Karl-Heinz Thimm

Eine Bildungspartnerschaft zwischen Schule und Stadtjugendpflege soll deshalb den Kindern und Jugendlichen neue Chancen eröffnen, da beide Einrichtungen spezifische und wichtige Kompetenzen in der Förderung von Kindern und Jugendlichen besitzen. Mit der Verknüpfung von schulischen und außerschulischen Bildungsangeboten erhalten Kinder und Jugendliche so ein ganzheitliches Angebot. Da der Schwerpunkt der Stadtjugendpflege Freising in der außerschulischen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt, stellt dieser Bereich den zentralen Aspekt unserer Arbeit an der Ganztagsschule dar.

Ihr Kontakt

Stadtjugendpflege Freising
Kölblstraße 2
85356 Freising


Koordination Schule und Jugendarbeit
Stefan Memmler
Telefon 08161/54-45300
stefan.memmler@freising.de


Ganztag an der Grundschule St.Lantbert

An der Grundschule St. Lantbert gibt es die Offene Ganztagsschule in den Pavillons bis 14 Uhr sowie die Ganztagesklassen im gelben Schulgebäude bis 15.30 Uhr.

Offene Ganztagsschule St.Lantbert

Allgemeines

  • Die Offene Ganztagsschule befindet sich im Pavillon 4 in der Finkenstraße.
  • Sie findet Montag bis Freitag im Anschluss an den Unterricht von 11 Uhr bis 14 Uhr statt und bietet in klassen-übergreifenden Gruppen verschiedene Formen der Freizeitgestaltung an.
  • Die Teilnahme an der Offenen Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei, es fallen nur die Kosten für den Freitag als Zusatzangebot an, sie betragen 26,50 Euro im Monat.
  • Eine Ferienbetreuung gibt es nicht.
  • Die Offene Ganztagsschule ist eine schulische  Veranstaltung, die Teilnahme der angemeldeten Schüler*innen ist deshalb für das ganze Schuljahr verpflichtend.

Anmeldung

  • Die Anmeldung für die Offene Ganztagsschule erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung. Im Einzelfall ist eine Anmeldung auch während des Schuljahres möglich.
  • Anmeldeformulare und nähere Informationen erhalten Sie hier (siehe unten), im Sekretariat der Grundschule St. Lantbert oder bei den Mitarbeiter*innen der Offenen Ganztagsschule in den Pavillons.

Unser Angebot

Die pädagogischen Fachkräfte stehen den Kindern als Ansprechpartner*innen zur Verfügung und gestalten und organisieren die dort statt findenden Aktivitäten.
Die Schüler*innen können

  • sich nach der Schule entspannen oder kreativ und gestalterisch aktiv werden.
  • spielen - alleine oder in der Gruppe.
  • Hausaufgaben erledigen (wer möchte).

Kontakt

Pädagogisches Team - offene Ganztagsschule St. Lantbert
Finkenstraße 2
85356 Freising
Telefon 08161/54-28666


Koordination Schule und Jugendarbeit
Stefan Memmler
Telefon 08161/54-45300
stefan.memmler@freising.de

Gebundene Ganztagsklassen St. Lantbert

Allgemein

  • Die gebundenen Ganztagsklassen befinden sich im gelben Gebäude der Grundschule St. Lantbert. Der Pflichtunterricht findet sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag (Rhythmisierung) statt.
  • Die Ganztagsklassen werden im festen Klassenverband organisiert (Klassenstufe 1 bis 4).
  • Die gebundene Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei und wird von Montag bis Donnerstag (8 bis 15.30 Uhr) und am Freitag (8 bis 13 Uhr) durchgeführt.
  • Eine Ferienbetreuung gibt es nicht.
  • Die gebundene Ganztagsschule ist eine schulische Veranstaltung, die Teilnahme der angemeldeten Schüler*innen ist deshalb für das ganze Schuljahr verbindlich.

Kosten

  • Die Schüler*innen erhalten von  Montag bis Freitag vom regionalen Caterer "Ascher" ein frisch gekochtes Mittagessen.
  • Die Schüler*innen der Grundschule St. Lantbert,  die den Ganztag bis 15.30 Uhr  besuchen, müssen ein Mittagessen verpflichtend direkt beim Caterer Ascher buchen. 
  • Die Abrechnung erfolgt direkt über den Caterer. Genauere Informationen erhalten Sie hier. 

Anmeldung

  • Die Anmeldung für die gebundenen Ganztagsklassen erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung im Sekretariat der Grundschule St. Lantbert, sie ist  jedoch auch bis Anfang Mai möglich.
  • Ein Elterninfoabend für das neue Schuljahr wird jedes Jahr angeboten, den genauen Termin erhalten Sie auf Anfrage im Sekretariat der Schule.

Unsere Angebote in den Ganztagsklassen

Frei-Spielzeit am Vormittag und am Nachmittag

In der Freispielzeit können die Schüler*innen selbst entscheiden was sie tun möchten. In dieser Zeit werden die Schüler*innen von der Stadtjugendpflege betreut. Die Freispielzeit findet außerhalb des Klassenzimmers statt. Folgende Räumlichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Kreativraum
  • Spielewelt
  • Ruheraum
  • Turnhalle und Pausenhof

Begleitung der Übungszeiten am Vormittag

Wir unterstützen die Lehrer im Unterricht

  • Vertiefung, Differenzierung, Förderunterricht
  • Begleiten die Klassen bei Unterrichtsgängen und Ausflügen
  • Entwickeln gemeinsamer Angebote (zum Beispiel Sozialtrainings für die Klasse)

Betreuung in der Studierzeit (am Nachmittag)

  • In der Studierzeit haben die Schüler*innen die Möglichkeit, den bereits behandelten "Lernstoff" zu wiederholen. Sie werden dabei von den Mitarbeiter*innen der Stadtjugendpflege unterstützt
  • Studierzeiten haben den Bezug zu einzelnen Lehrplanthemen und werden auf die jeweiligen Klassenstufen abgestimmt.

Angebote und Arbeitsgruppen am Nachmittag

Frei wählbare Angebote für die Schüler*innen am Nachmittag, zum Beispiel

  • Bewegungsangebote wie z.B. Basketball, Tanzen, Funny Kids.
  • Kreativangebote wie z.B. Basteln, neue Medien, Theater.
  • Angebote zum Entspannen z.B.Meditation für Kinder, Lernen lernen.

Angebotene Projekte

  • Projekte werden über das Schuljahr verteilt angeboten, zum Beispiel Apfelsaftpressen (beim Bauern), Plätzchenbacken, Jonglieren, Philosophieren für  Kinder.

Ansprechpartner*innen für Wünsche, Bedürfnisse und Probleme der Schüler*innen

Der Kontaktaufbau bzw. die Beziehungsarbeit stellen für uns die zentralen Aspekte unserer pädagogischen Arbeit an der gebunden Ganztagsschule dar. Deshalb kennen wir alle Schüler*innen der gebunden Ganztagschule persönlich

  • durch Besuche im Unterricht
  • durch eigene Angebote

Kontakt

Grundschule St. Lantbert
Kepserstraße 4
85356 Freising
Telefon 08161/54-28000


Pädagogisches Team gebundene Ganztagsschule
Telefon 08161/54-28114
GTK-St.Lantbert@freising.de


Ganztag an der Mittelschule Lerchenfeld

Allgemein

  • Die gebundenen Ganztagsklassen befinden sich im Gebäude der Mittelschule Lerchenfeld. Der Pflichtunterricht findet sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag (Rhythmisierung) statt.
  • Die Ganztagsklassen werden im festen Klassenverband organisiert (Klassenstufe 5 bis 7 und Deutsch- Klasse).
  • Die gebundene Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei und wird von Montag bis Donnerstag (8 bis 15.30 Uhr) und am Freitag (8 bis 13 Uhr) durchgeführt.
  • Eine Ferienbetreuung gibt es nicht.
  • Die gebundene Ganztagsschule ist eine schulische Veranstaltung, die Teilnahme der angemeldeten Schüler*innen ist deshalb für das ganze Schuljahr verbindlich.

Kosten

  • Die Schüler*innen erhalten von  Montag bis Freitag vom regionalen Caterer "Ascher" ein frisch gekochtes Mittagessen.
  • Die Schüler*innen der Mittelschule Lerchenfeld,  die den Ganztag bis 15.30 Uhr  besuchen, müssen ein Mittagessen verpflichtend direkt beim Caterer Ascher buchen. 
  • Die Abrechnung erfolgt direkt über den Caterer. Genauere Informationen erhalten Sie hier. 

 

Anmeldung

  • Die Anmeldung für die Gebundenen Ganztagsschule erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung im Sekretariat der Mittelschule Lerchenfeld.
  • Ein Elterninfoabend für das neue Schuljahr wird jedes Jahr angeboten, den genaue Termin erhalten Sie auf Anfrage im Sekretariat der Schule.

Unser Angebot

Begleitung der Übungszeiten am Vormittag

Wir unterstützen die Lehrer im Unterricht

  • Vertiefung, Differenzierung, Förderunterricht
  • Begleiten die Klassen bei Unterrichtsgängen und Ausflügen
  • Entwickeln gemeinsamer Angebote (zum Beispiel sozial -Trainings für die Klasse)

Angebote und Arbeitsgruppen am Nachmittag

Frei wählbare Angebote und Arbeitsgruppen für die Schüler*innen am Nachmittag

  • Mädchengruppe: gendergerechte Aktivitäten (Schmuck herstellen, Schminken, Seife herstellen, Fingernägel lackieren, Backen, Kochen…), Rollenbilder, Rollenverständnis, Erlebens-und Gefühlsarbeit, Projektarbeit
  • Teamspiele/ Kompetenztraining: Team- und Konfliktfähigkeit entwickeln, verschiedene Rollen im Team ausprobieren, eigene Stärken erkennen, Sozialkompetenz stärken
  • Kochen:  Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln, Arbeitsplatz Küche kennenlernen (Hygiene, Ordnung halten), Gefahren einschätzen, gemeinsam mit Freud*innen kochen, essen und putzen
  • Schulhausgestaltung: Dekoration für verschiedene Jahreszeiten und Schulfeste, Kreativität fördern, Ideen einbringen, gestalten, den Lebensraum Schule schätzen lernen
  • Theater und Musik: Musische Erziehung, Singen, eigene Talente entdecken, sich ausprobieren, gemeinsam wirken, Bühnen- und Auftrittserfahrung sammeln
  • Bewegung und Sport: Capoeira, Breakdance, Schwimmkurs, Kickboxen, Ballsport

Ansprechpartner*innen für Wünsche, Bedürfnisse und Probleme der Schüler*innen

Der Kontaktaufbau bzw. die Beziehungsarbeit stellen für uns die zentralen Aspekte unserer pädagogischen Arbeit an der gebunden Ganztagsschule dar. Deshalb kennen wir alle Schüler*innen der gebunden Ganztagschule persönlich

  • durch Besuche im Unterricht
  • durch eigene Angebote

Kontakt

Mittelschule Lerchenfeld
Moosstraße 46
85356 Freising
Telefon 08161/54-27000


Pädagogisches Team gebundene Ganztagsschule
Telefon 08161/54-27005
ggs-ms-lerchenfeld@freising.de

Instagram goGanztag


Offene Ganztagsschule Mittelschule am Steinpark

Allgemeines

  • Die offene Ganztagsschule in der Mittelschule am Steinpark befindet sich in einem "Cluster"  im 2. Stock .
  • Sie findet Montag bis Donnerstag von 13 bis 16 Uhr im Anschluss an den Unterricht statt  und bietet in klassenübergreifenden Gruppen verschiedene Formen der Freizeitgestaltung an.
  • Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei.
  • Eine Ferienbetreuung gibt es nicht.
  • Die offene Ganztagsschule ist eine schulische  Veranstaltung, die Teilnahme der angemeldeten Schülerinnen und Schüler ist deshalb für das ganze Schuljahr verpflichtend.

Kosten

  • Das Mitagessen wird direkt in der Schulküche im Steinpark frisch zubereitet.
  • Die Schüler*innen der Mittelschule im Steinpark,  die den Ganztag bis 16 Uhr  besuchen, müssen ein Mittagessen verpflichtend direkt beim Caterer Ascher buchen.  Genaue Infos dazu finden sie hier im Infoschreiben des Caterers.

Anmeldung

  • Die Anmeldung für die offene Ganztagsschule erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung. Im Einzelfall ist eine Anmeldung auch während des Schuljahres möglich.
  • Schnuppertage sowie ein Elterninfoabend für das neue Schuljahr werden jedes Jahr angeboten. Die genauen Termine erhalten Sie auf Anfrage im offenen Ganztag oder im Sekretariat der Schule.
  • Anmeldeformulare und nähere Informationen erhalten Sie hier (siehe unten), im Sekretariat der Mittelschule am Steinpark oder bei den Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule.

Unsere Angebote

Begleitung beim Mittagessen

  • Zusammen mit einem regelmäßigen, warmen Mittagessen spielen Esskultur, Rituale und der geordnete Ablauf der Mahlzeit hier eine wichtige Rolle.

    Unterstützung während der Hausaufgabenzeit und Lernzeit (am Nachmittag)

    • In der Hausaufgabenzeit werden die Schüler*innen von den pädagogischen Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule unterstützt und haben die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen.
    • Schüler*innen, die keine Hausaufgaben zu erledigen haben, bekommen von uns Übungsblätter oder haben die Möglichkeit, sich auf ihre Klausuren vorzubereiten.

    Qualitraining

    • Wir bieten für die neunten Klassen ein spezielles Qualitraining an.

    Frei(e) Zeit am Nachmittag

    In der Freizeit können die Schüler*innen selbst entscheiden, was sie tun möchten. In dieser Zeit werden die Schüler*innen von der Stadtjugendpflege betreut. Folgende Räumlichkeiten stehen zur Verfügung:

    • Gruppenräume des Ganztags
    • Kicker und Billard Raum
    • Turnhalle und Pausenhof

    Angebotene Projekte

    • Projekte werden über das Schuljahr verteilt angeboten zum Beispiel Entspanung, Trommeln, Schnitzen...

    Pädagogische Arbeit

    • Der Kontaktaufbau bzw. die Beziehungsarbeit stellen für uns die zentralen Aspekte unserer pädagogischen Arbeit an der offenen Ganztagsschule dar.
    • Durch den pädagogisch begleiteten Umgang in klassen- und altersübergreifenden Gruppen werden in der offenen Ganztagsschule auch soziale Schlüsselqualifikationen erworben. Wir arbeiten eng mit der Schulleitung, den Lehrkräften sowie der Jugendsozialarbeit an der Schule zusammen und orientieren uns dabei an den Bedürfnissen der Schüler*innen.

    Kontakt

    Mittelschule am Steinpark
    Weinmiller-Straße 2
    85356 Freising
    Telefon 08161/54-24000


    Pädagogisches Team offene Ganztagsschule Mittelschule am Steinpark
    Telefon  0160 90509049
    g-ganztag@sps-freising.de


    Ganztag Grundschule am Steinpark

    Allgemeines

    • Die offene Ganztagsschule in der Grundschule am Steinpark befindet sich im 1. Stock .
    • Sie findet Montag bis Donnerstag von 11 bis 14 Uhr(Kurzgruppe) oder von 11 bis 16 Uhr (Langgruppe) im Anschluss an den Unterricht statt  und bietet in klassenübergreifenden Gruppen verschiedene Formen der Freizeitgestaltung an.
    • Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei.
    • Für Schüler*innen, die die Langgruppe bis 16 Uhr besuchen, ist das Mittagessen verpflichtend.
    • Die offene Ganztagsschule ist eine schulische  Veranstaltung, die Teilnahme der angemeldeten Schülerinnen und Schüler ist deshalb für das ganze Schuljahr verpflichtend.

    Kosten

    • Eine zusätzliche Betreuungszeit am Freitag von 11 bis 14.00 Uhr ist möglich. Die Kosten hierfür betragen 26,50  Euro im Monat.
    • Wir bieten eine Ferienbetreuung an, für jeweils eine Woche in denOster- und Pfingstferien, sowie für die 1. und 6. Sommerferienwoche. Die Ferienbetreuung muss extra gebucht werden und kostet 61 Euro von 8 Uhr bis 14 Uhr, oder von 8 Uhr bis 16 Uhr 83 Euro pro Woche.
    • Das Mitagessen wird direkt in der Schulküche im Steinpark frisch zubereitet.
    • Die Schüler*innen der Grundschule im Steinpark,  die den Ganztag bis 16 Uhr  besuchen, müssen ein Mittagessen verpflichtend direkt beim Caterer Ascher buchen. 
    • Genaue Infos dazu finden sie hier im Infoschreiben des Caterers.

    Anmeldung

    • Die Anmeldung für die offene Ganztagsschule erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung. Im Einzelfall ist eine Anmeldung auch während des Schuljahres möglich.
    • Anmeldeformulare und nähere Informationen erhalten Sie hier (siehe unten), im Sekretariat der Mittelschule am Steinpark oder bei den Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule.

    Unsere Angebote

    Begleitung beim Mittagessen

    • Zusammen mit einem regelmäßigen, warmen Mittagessen spielen Esskultur, Rituale und der geordnete Ablauf der Mahlzeit hier eine wichtige Rolle.

      Unterstützung während der Hausaufgabenzeit und Lernzeit

      Für die Kurzgruppe bis 14 Uhr

      • Schüler*innen die die Kurzgruppe besuchen haben die Möglichkeit ihre Hausaufgaben in der Zeit von 12 Uhr bis 13 Uhr  zu erledigen. Sie werden dabei von den pädagogischen Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule unterstützt.
      • Dies erfolgt jedoch auf freiwilliger Basis, die Schüler*innen müssen von den Eltern für die Hausaufgabenzeit angemeldet werden.

      Für die Langgruppe bis 16 Uhr

      • In der Hausaufgabenzeit von 14 Uhr bis 15 Uhr werden die Schüler*innen von den pädagogischen Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule unterstützt und haben die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen.
      • Schüler*innen, die keine Hausaufgaben zu erledigen haben, bekommen von uns Übungsblätter oder haben die Möglichkeit, sich auf ihre Klausuren vorzubereiten.

       

      Frei(e) Zeit am Nachmittag

      In der Freizeit können die Schüler*innen selbst entscheiden, was sie tun möchten. In dieser Zeit werden die Schüler*innen von der Stadtjugendpflege betreut. Folgende Räumlichkeiten stehen zur Verfügung:

      • Gruppenräume des Ganztags
      • Kicker
      • Turnhalle und Pausenhof

      Angebotene Projekte

      • Projekte werden über das Schuljahr verteilt angeboten zum Beispiel Entspannung, Trommeln, Schnitzen...

      Pädagogische Arbeit

      • Der Kontaktaufbau bzw. die Beziehungsarbeit stellen für uns die zentralen Aspekte unserer pädagogischen Arbeit an der offenen Ganztagsschule dar.
      • Durch den pädagogisch begleiteten Umgang in klassen- und altersübergreifenden Gruppen werden in der offenen Ganztagsschule auch soziale Schlüsselqualifikationen erworben. Wir arbeiten eng mit der Schulleitung, den Lehrkräften sowie der Jugendsozialarbeit an der Schule zusammen und orientieren uns dabei an den Bedürfnissen der Schüler*innen.

      Kontakt

      Grundschule am Steinpark
      Weinmiller-Straße 2
      85356 Freising
      Telefon 08161/54-245 00


      Pädagogisches Team Ganztag Grundschule am Steinpark
      Telefon 0160 90509049
      g-ganztag@sps-freising.de


      Ganztag Grundschule Paul Gerhardt

      Allgemeines

      • Die offene Ganztagsschule in der Grundschule Paul-Gerhardt befindet sich im Untergeschoss der Schule .
      • Sie findet Montag bis Donnerstag von 11 bis 14 Uhr (Kurzgruppe) oder von 11 bis 16 Uhr (Langgruppe) im Anschluss an den Unterricht statt  und bietet in klassenübergreifenden Gruppen verschiedene Formen der Freizeitgestaltung an.
      • Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist von Montag bis Donnerstag kostenfrei.
      • Eine Ferienbetreuung gibt es nicht.
      • Für Schüler*innen, die die Langgruppe bis 16 Uhr besuchen, ist das Mittagessen verpflichtend.
      • Die offene Ganztagsschule ist eine schulische  Veranstaltung, die Teilnahme der angemeldeten Schülerinnen und Schüler ist deshalb für das ganze Schuljahr verpflichtend.

      Kosten

      • Eine zusätzliche Betreuungszeit am Freitag von 11 bis 14.00 Uhr ist möglich. Die Kosten hierfür betragen 26,50  Euro im Monat.
      • Das Mittagessen wird von einem Caterer in der Schulküche im Steinpark frisch zubereitet und an die Paul-Gerhardt Schule geliefert.
      • Die Schüler*innen der Grundschule Paul-Gerhardt,  die den Ganztag bis 16 Uhr  besuchen, müssen ein Mittagessen verpflichtend direkt beim Caterer Ascher buchen. 
      • Genaue Infos dazu finden sie hier im Infoschreiben des Caterers.

      Anmeldung

      • Die Anmeldung für die offene Ganztagsschule erfolgt in der Regel bei der Schuleinschreibung. Im Einzelfall ist eine Anmeldung auch während des Schuljahres möglich.
      • Anmeldeformulare und nähere Informationen erhalten Sie hier (siehe unten), im Sekretariat der Grundschule Paul-Gerhardt oder bei den Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule.

      Unsere Angebote

      Begleitung beim Mittagessen (nur für die Langgruppe bis 16 Uhr)

      • Zusammen mit einem regelmäßigen, warmen Mittagessen spielen Esskultur, Rituale und der geordnete Ablauf der Mahlzeit hier eine wichtige Rolle.

        Unterstützung während der Hausaufgabenzeit und Lernzeit

        Für die Kurzgruppe bis 14 Uhr

        • Schüler*innen, die die Kurzgruppe besuchen, haben die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen.
        • Dies erfolgt jedoch auf freiwilliger Basis, es findet jedoch keine Hausaufgabenhilfe seitens der Betreuer*innen statt.

        Für die Langgruppe bis 16 Uhr

        • In der Hausaufgabenzeit von 14 Uhr bis 15 Uhr werden die Schüler*innen von den pädagogischen Mitarbeiter*innen der offenen Ganztagsschule unterstützt und haben die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen.

         

        Frei(e) Zeit

        Die pädagogischen Fachkräfte stehen den Kindern als Ansprechpartner*innen zur Verfügung und gestalten und organisieren die dort statt findenden Aktivitäten.

        Folgende Räumlichkeiten stehen zur Verfügung:

        • Gruppenräume des Ganztags
        • Pausenhof
        • Turnhalle

        Pädagogische Arbeit

        • Der Kontaktaufbau bzw. die Beziehungsarbeit stellen für uns die zentralen Aspekte unserer pädagogischen Arbeit an der offenen Ganztagsschule dar.
        • Durch den pädagogisch begleiteten Umgang in klassen- und altersübergreifenden Gruppen werden in der offenen Ganztagsschule auch soziale Schlüsselqualifikationen erworben. Wir arbeiten eng mit der Schulleitung, den Lehrkräften sowie der Jugendsozialarbeit an der Schule zusammen und orientieren uns dabei an den Bedürfnissen der Schüler*innen.

        Kontakt

        Grundschule Paul Gerhardt
        Düwellstraße 24
        85354 Freising
        Telefon 08161/54-260 00


        Pädagogisches Team offene Ganztagsschule Grundschule Paul Gerhardt
        Telefon 08161 54 260 82
        ogts-grundschule@pgs-freising.de


        Bildergalerie

        Eindrücke unserer Angebote an den Schulen


        Nach oben