Hochbauamt


Amtsgerichtsgasse 6
85354 Freising
Link zum Stadtplan


Ihr Kontakt

08161/54-4 65 00 hochbau@freising.de 08161/54-5 65 00

Leitung:
Robert Naujokat


Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstleistungen

  • Projektsteuerung der städtischen Hochbauvorhaben im Aufgabenbereich einschl. dazugehöriger Außenanlagen
  • Betreuung sämtlicher städtischer Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
  • Planung und Bauleitung von städtischen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
  • Bauunterhalt einschl. Instandsetzung, Modernisierung und Wartung der städtischen Hochbauten im Aufgabenbereich
  • Baubegleitung/Projektsteuerung von Hochbauten der Stiftungen und städtischen Betrieben
  • Vorbereitung der Vergabe und der Aufträge nach VOB, VOF und VOL im Aufgabenbereich
  • Vorbereitung und Vergabe der Architekten- und Ingenieursleistungen gem. HOAI im Aufgabenbereich
  • Entwicklung von Nutzungsanalysen/Strukturkonzepten für grundsätzliche planerische Entscheidungen im Bereich Hochbau
  • Vorbereitung und Durchführung von Ideen- und Realisierungswettbewerben für städtische Hochbauten
  • Energieeinsparungen und CO² Reduzierungsprogramme und deren Überwachung im Aufgabenbereich
  • Mitarbeit beim Aufbau eines Gebäudemanagements für die städtischen Liegenschaften
  • Mitarbeit, Erarbeitung und Realisierung eine Nutzungskonzepts für die städtischen Wohnungsbauliegenschaften
  • Erstellen der Haushaltsanforderungen für den Bereich Hochbau
  • Überprüfung sämtlicher ortsfester und nicht ortsfester elektrischer Geräte ohne technische Betriebe

Aufgabenspektrum

Das Hochbauamt ist zuständig für den Neubau und Erhalt kommunaler Gebäude. Dazu gehören insbesondere Schulen, Kindertagesstätten, Feuerwachen, Wohnungsbauten, Kulturstätten, Jugendstätten, Sportstätten und Verwaltungsgebäude.

Das Hochbauamt Freising setzt sich aus den zwei Hauptbereichen Neubau- und Sanierungsmaßnahmen sowie Bauunterhalt zusammen.

Neubau- und Sanierungsmaßnahmen

Das Hochbauamt vertritt die Stadt Freising als Bauherrin und übernimmt die komplette Abwicklung von städtischen Baumaßnahmen mit dem Leistungsspektrum Projektentwicklung, Projektleitung und Projektsteuerung. Aktuell ist das Hochbauamt mit einer Vielzahl an Neubauten, Umbauten sowie mit Sanierungen im Bestand beschäftigt. Dabei stehen die Projekte unter funktionellen, wirtschaftlichen, terminlichen und energetischen Rahmenbedingungen. Es gilt, das entstehende Spannungsfeld zwischen den Anforderungen der Nutzer/-innen, der architektonischen und baulichen Qualität der Gebäude, der Einhaltung des Kosten- und Zeitrahmens, der Anliegen der Bürger/-innen und den technischen Bestimmungen zu bewältigen. 

Bauunterhalt

Der Bauunterhalt ist für die Betreuung der Bestandsgebäude, die sich im Eigentum der Stadt Freising befinden, zuständig. Dabei steht die Überwachung der Gebäude sowie die Feststellung und Durchführung der notwendigen Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen im Vordergrund. Ebenso gilt es, die erforderlichen als auch vorgeschriebenen Prüfungen sowie Wartungen der Gebäude einzuleiten und zu überwachen. Dadurch kann gewährleistet werden, dass die Gebäude für seine Nutzer/-innen sowie Besucher/-innen sicher und verwendbar bleiben und der Wert des Bestandes gesichert wird. Weiterhin werden vom Bauunterhalt kleinere Projekte wie Umbaumaßnahmen oder Sanierungen inklusive der erforderlichen Planungen, Ausschreibungen und der Bauleitungsaufgaben durchgeführt. 

Der aktuelle Gesamtplan für den vom Hochbauamt übernommenen Bauunterhalt in der Stadt Freising ist hier abrufbar: als PDF-Datei in reduzierter Größe (0,9 MB, niedrige Bildauflösung) oder als PDF-Datei mit hoher Auflösung (52 MB, bitte längere Ladezeiten berücksichtigen).

Nach oben