Neuigkeiten von der Projektgruppe Seniorinnen und Senioren

Mit Sang und Klang in die fünfte Jahreszeit

Die Tanzfläche in der Luitpoldhalle bevölkert von tanzenden Paaren.
Die Seniorinnen und Senioren schwangen zur Musik des Bergduos das Tanzbein. Foto: Thomas Mauer
Selma Meindl und Susi Leitl im Elefantenkostüm moderierten den Nachmittag
Selma Meindl (rechts) und Susi Leitl führten souverän und homorvoll durch das Programm. Foto: Thomas Mauer
Bürgermeister Hans Hölz, Stadträtin Heidi Kammler und Robert Zellner vom Amt für soziale Angelegenheiten danke Helmut Hoof, Sprecher der Projektgruppe und übergeben ein Geschenk.
Bürgermeister Hans Hölzl (l.), Robert Zellner (2. v. r.) und Stadträtin Heidi Kammler danken Helmut Hoof für lange Jahre segensreiches Wirken in Freising. Foto: Thomas Mauer

Superstimmung, fetzige Musik von Schlager bis Hardrock, ein abwechslungsreiches Programm: der Seniorenfasching in der Luitpoldhalle war auch heuer wieder ein grandioser Erfolg. "Mit Sang und Klang in die fünfte Jahreszeit" lautete das Motto des Nachmittags, veranstaltet auch diesmal wieder von der Projektgruppe Seniorinnen und Senioren des Agenda21- und Sozialbeirats - und die vielen Senioren, die gekommen waren, ließen sich nicht lange bitten: Die Tanzfläche war gut gefüllt, die Laune hervorragend, auch wenn es die Gäste mit der Faschings-Verkleidung nicht gerade übertrieben hatten.
Großen Anklang fand das Show-Programm, gekonnt moderiert von Susi Leitl und Selma Meindl - die Kindergarde aus Gammelsdorf, die Show Kids, die große Narhalla Gammelsdorf samt Garde und Prinzenpaar Franziska I. und Maximilian II. und zu guter Letzt auch noch die Showtanzgruppe Gammelsdorf ernteten große Bewunderung und heftigen Beifall.
Ein sehr emotionaler Moment: die Verabschiedung von Helmut Hoof, seit vielen Jahren Sprecher der Projektgruppe Seniorinnen und Senioren und Mit-Initiator aller "Sang und Klang"-Veranstaltungen. Robert Zellner, Leiter des Amts für Soziale Angelegenheiten der Stadt Freising, Stadträtin Heidi Kammler sowie der dritte Bürgermeister Hans Hölzl würdigten mit herzlichen Worten das jahrelange Engagement und dankten Helmut Hoof mit einem kleinen Geschenk.

 

 

Lebensfreude im besten Alter

Titelblatt des Wegweisers "Lebensfreude im besten Alter"
Titelblatt des Wegweisers "Lebensfreude im besten Alter"

Die Projektgruppe Seniorinnen und Senioren hat die Informationen zusammengetragen, die der aktuelle Seniorenwegweiser der Stadt Freising für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger enthält. Der Wegweiser "Lebensfreude im besten Alter" ist kostenlos erhältlich in der Stadtbibliothek, im Treffpunkt  Ehrenamt sowie bei der Caritas, Bahnhofstr. 20, der Prinz-Ludwig-Apotheke, der Sonnen-Apotheke (SteinCenter) und im Sanitätshaus Rattenhuber (Clemensänger-Ring 3). Hier kann er eingesehen und als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Wohnen für Hilfe

Flyer Wohnen für Hilfe

Auf Anregung der Projektgruppe gibt es nun auch in Freising "Wohnen für Hilfe". Die Idee dahinter: Wohnpartnerschaften zwischen Jung und Alt zu vermitteln. Beispielsweise zieht ein Student bei einem älteren Mitbürger ein und verpflichtet sich, statt einer Miete pro Quadratmeter Wohnraum je eine Stunde Unterstützung in Haus oder Garten (keine Pflege!) zu leisten. Vermittelt und begleitet werden die Wohnpartnerschaften von Wohnberater Martin Gerstenberger im Landratsamt Freising. Genauere Informationen finden Sie im Flyer "Wohnen für Hilfe" und auf der Homepage des Landratsamts Freising.

Freisinger Vorsorge-Leitfaden

Freisinger Vorsorge-Leitfaden mit Inhaltsbeispiel Vollmachten/Verfügungen
Freisinger Vorsorge-Leitfaden

Am 8. Juni 2015 wurden der neu gedruckte Vorsorge-Leitfaden der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Vorsorge-Leitfaden ist leider vergriffen. Hier können Sie ihn als pdf einsehen.

Senioren- und behindertenfreundliches Einkaufen

Die AGENDA21-Projektgruppen Menschen mit Behinderung und Seniorinnen und Senioren haben gemeinsam das Projekt

"Senioren- und behindertenfreundliches Einkaufen in Freising"

entwickelt. Nähere Informationen über das Projekt und über die Bewertungskriterien bietet der Leitfaden für Mitarbeiter/innen im Service und Verkauf sowie der Bewertungsbogen zur Zertifizierung.

Nach oben

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender