Freising in Europa
Partner unter Freunden

Maria Wörth

 


Im Rahmen eines Festaktes anlässlich der 75-Jahrfeier der Gemeinde Maria Wörth wurde am 17. September 1978 zwischen Freising und Maria Wörth wegen der historischen Verbundenheit eine Bürger- und Städtefreundschaft begründet.

Maria Wörth liegt auf einer Halbinsel im Wörther See, keine zehn Kilometer von der Landeshauptstadt Kärntens, Klagenfurt, und ist wegen seiner günstigen Lage am See als Bade- und Erholungsort geradezu prädestiniert.

Als ziemlich sicher gilt, dass bereits Bischof Arnold von Freising durch einen Tauschhandel in den Besitz der damaligen Insel (heute nur noch eine Halbinsel) bei Werida (Wörth) gelangte. Zu dieser Zeit Bischof Arnolds (875 bis 883) stand vermutlich schon die Kirche auf der Insel. Zur Basilika und zum Freisinger Missionszentrum wurde diese Kirche erst um 884 unter König Arnulf von Kärnten und den Freisinger Bischof Waldo. Bischof Otto von Freising erhob Maria Wörth um 1150 zur Probstei, wodurch der Probst schließlich in Wörth das Amt eines Freisinger Domherren bekleidete. Kaiser Maximilian I. übertrug dann im Jahre 1513 nach fast 600 Jahren währendem Freisinger Einfluss die Probstei dem St. Georgs Ritterorden.

Die Gemeinde Wörth setzt sich aus vier Teilen mit insgesamt etwa eintausend Einwohnern zusammen. Die Einwohnerzahl erscheint gering, aber in der Sommerhauptsaison bevölkern bis zu 7000 Gäste das Seeufer, die Uferpromenaden und die sauberen Hotels.

Maria Wörth hat auch für jeden Urlauber etwas zu bieten, ob es nun ein Sprung ins glasklare Wasser sein darf, das warm und doch erfrischend ist, oder 60 Kilometer markierte Wanderwege zum Spazieren oder Marschieren. Kulinarisch verwöhnt wird man von den Kärntner Köchen mit heimischen und internationalen Gerichten oder Gesundheitsmenüs. Auch Kultur wird am Wörther See groß geschrieben. Da gibt es die Seefestwochen mit vielen internationalen Stars auf der Seebühne, die Wiener Sängerknaben, die am Wörther See ihre Sommerheimat haben, Volks- und Brauchtumsabende, die Malerkolonie, Ausstellungen, Konzerte usw.

Aktivurlaub ist in Maria Wörth kein Modewort. Den Golffans steht der Dellacher Golfplatz (18 Holes) zur Verfügung, die Wasserfans können schwimmen, Wasserski fahren oder sich im Fallschirm vom Boot über den Wörther See ziehen lassen. Windsurfen, rudern oder Tretboot fahren. Tennisspieler finden genügend Möglichkeiten, das Racket zu schwingen, aber auch Radlfahren und Reiten ist in der herrlichen Umgebung des Wörther Sees ein unvergessliches Urlaubserlebnis. In den stillen Buchten beißen die Wörther See-Fische gerne an. Ruhesuchende Eltern können ihre Kinder zum Spielen in den Gästekindergarten bringen.

35 Jahre Partnerschaft Freising - Maria Wörth (Juni 2014)

 


Näheres unter:

Verkehrsamt Maria Wörth

Wörther See-Süd
A-9081 Maria Wörth
Telefon: 0043-4273/2240 oder 2557

Homepage

 

 



Nach oben

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..