Habemus Papam, Papst Benedikt XVI. und Freising

Papst Benedikt und der damalige Freisinger Oberbürgermeister Dieter Thalhammer am 16. Januar 2010 im Vatikan.

Am 19. April 2005 wurde Joseph Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt. Am 28. Februar 2013 schied er auf eigenen Wunsch aus dem Amt. Sein Lebensweg ist mit Freising eng verbunden. Als Student und Priesteramtskandidat wurde er durch die Domstadt geprägt. Als Professor und später als Erzbischof hat er in vielfältiger Weise in und für Freising gewirkt. Bei seinem Abschied 1982 zollt ihm die Stadt Freising Dank und Anerkennung mit der Goldenen Bürgermedaille. Als Papst behält Benedikt XVI. die Motive seines erzbischöflichen Wappens bei, darunter das Bild des Mohren und des bepackten Bären – das päpstliche Wappen steht damit  in einem direkten  Bezug zum Heimatbistum des Papstes und zur alten Bischofsstadt Freising. Zum Abschluss seiner Pastoralreise durch Bayern besucht Papst Benedikt am 14. September 2006  Freising und betet am Schrein des Bistumspatrons Korbinian im Freisinger Dom. Die Stadt Freising hat Papst Benedikt XVI. im Januar 2010 die Ehrenbürgerwürde verliehen. Ein Relief mit einer Darstellung des Papstes und der Inschrift Papst Benedikt XVI. Ehrenbürger der Stadt Freising erinnert im Torbogen zum Domhof an Papst Benedikt und Freising. Freising bleibt dem emeritierten Papst eng verbunden.

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..