Freisinger Rosensorten

Von Freisings wachem Interesse an der Rose zeugen eine Reihe spezieller Freisinger Rosensorten: Die ’Rosenstadt Freising’ wurde anlässlich der offiziellen Ernennung der Stadt Freising zur „Rosenstadt“ von Züchter Wilhelm Kordes ( W. Kordes‘ Söhne Rosenschulen GmbH & Co KG, 25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop) in Freising auf diesen Namen getauft. Die Rose  nimmt in ihrer Blüte die Stadtfarben weiß und rot auf. Weiß mit rotem Rand, überzeugt sich durch ihr Farbenspiel und den buschigen Wuchs. Auch eine Reihe weiterer  interessanter Züchtungen sind durch ihre Namen mit der Stadt Freising verbunden:

'Rosenstadt Freising'

Fotografie der Sorte Rosenstadt Freising
'Rosenstadt Freising'

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 2002
Kompakte Strauchrose, dichtstehendes, dunkelgrünes und stark glänzendes Laub; Blüte: weiß mit einem Hauch rosa, geschlossen weiß mit rotem Rand.

'Freisinger Morgenröte'

Die Fotografie zeigt die Rosensorte Freisinger Morgenröte.
'Freisinger Morgenröte'

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1988
Buschige, starkwüchsige Zier-Strauchrose, kräftiggrün-glänzendes Laub; Blüte (in Büscheln): orange auf gelbem Grund, zu den Rändern hin rosarot.

'Rosenprofessor Sieber'

Das Foto zeigt die Sorte Rosenprofessor Sieber.
'Rosenprofessor Sieber'

Züchter: W. Kordes‘ Söhne 1997
Buschige, kräftige Beetrose, robuste ‘ADR‘-Rose; dunkelgrünes, stark glänzendes Laub; Blüte: mittelgroß, gefüllt, meist in Dolden; reinrosa, beim Aufblühen porzellanrosa.

'Dr. Siebers Japanrose'

Die Fotografie zeigt die Sorte Dr. Siebers Japanrose.
'Dr. Siebers Japanrose'

Züchter: Kazuzo Tagashira, Hiroshima 2001
Aufrechte, kräftige, farbschöne Edelrose mit im Austrieb roten, später dunkelgrünen Blättern. Knospen einzeln stehend, groß, goldgelb-rot getönt, Blüten innen goldgelb bis bersteinfarben mit roten Rändern.

'Freisings OB Thalhammer'

Die Fotografie zeigt die Rosensorte Freisings OB Thalhammer.
'Freisings OB Thalhammer'

Züchter: Prof. Dr. Josef Sieber, 2006
Beetrose mit dunkelgrünem Laub. Ihre kräftigroten, in kleinen Büscheln stehenden Knospen entwickeln sich zu mittelgroßen, halbgefüllten hellroten Blüten, aus denen die gelben Blütenstaub-Beutel leuchten.

Nach oben

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..