12.08.2019

„Genossenschaftliches Wohnen in Freising – Wie geht das?“

Spannende Begleitveranstaltung am 29. August zur Erfolgsausstellung „Wohnungsbau in Bayern“ im Lindenkeller – Finissage am 13. September

In Zusammenarbeit und mit großzügiger Unterstützung des Bayerischen Bauministeriums konnte die Stadt Freising die Ausstellung „Wohnungen, Wohnungen, Wohnungen! Wohnungsbau in Bayern – 1918-2018“ in Freising organisieren. Die interessante Ausstellung ist von 09. August bis 15. September 2019 im Lindenkeller (Oberhaus) zu sehen.  

Am Freitag, 09. August 2019, 16 Uhr, hat Bürgermeisterin Eva Bönig mit Ministerialrätin Karin Sandeck (Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr) und Dr. Hilde Strobl vom Architekturmuseum der TU München die Ausstellung im Lindenkeller-Oberhaus, Veitsmüllerweg 2, eröffnet.

Zur Finissage am Freitag, 13. September 2019, 17 Uhr, sind alle Interessierten ausdrücklich und sehr herzlich eingeladen! „Dazwischen“ kann die Ausstellung täglich besucht werden – montags bis donnerstags von 16 Uhr bis 21 Uhr, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Eintritt frei! Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch eigene Veranstaltungen zur Ausstellung Ende August und Anfang September.

Alle Begleittermine im Überblick

Am Freitag, 13. September 2019, 17 Uhr, lädt die Stadt zur feierlichen Finissage der Ausstellung mit Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher und zu einer Führung mit der Kuratorin ein!

Veranstaltungen zur Ausstellung

Im Rahmen der Ausstellung finden zwei interessante Veranstaltungen zum Thema statt – auch hier ist der Eintritt frei!

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch