08.04.2019

„Zuhause daheim“: Jetzt anmelden zum Aktionstag am 23. Mai 2019

Spannende Info-Veranstaltung für mobilitätseingeschränkte Menschen, ihre Angehörigen und Planer/-innen

Was tun, wenn man zu Hause nicht mehr zurechtkommt und dennoch die vertraute Wohnung nicht aufgeben möchte? Wenn Türschwellen oder der Badewanneneinstieg ein Hindernis darstellen? Gibt es Alternativen, wenn Treppen nicht mehr genutzt werden können? Welche staatlichen finanziellen Hilfen können in Anspruch genommen werden?  

Umfassende Information und Beratung, wie man trotz leichter oder schwerer Behinderung die Wohnbedingungen so weit wie möglich optimieren kann, bietet eine Informationsveranstaltung am Donnerstag, 23. Mai 2019, im Rathaus Freising, Obere Hauptstraße 2, 85354 Freising. Beginn ist um 15 Uhr, der Veranstaltungssaal ist ausgeschildert. Aufgrund des begrenzten Platzangebots wird um Voranmeldung bei Alexandra Pöller, Seniorenbeauftragte der Stadt Freising,  bis zum 10. Mai 2019 gebeten per E-Mail unter alexandra.poeller©freising,de  oder telefonisch unter Rufnummer 0 81 61/54-4 31 00 (erreichbar 9 bis 12 Uhr).

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswoche „Zuhause daheim“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales statt und richtet sich sowohl an mobilitätseingeschränkte Menschen und ihre Angehörigen als auch an Planer/-innen. Beginn ist mit dem Vortrag einer Referentin der Bayerischen Architektenkammer: Ein virtueller Rundgang durch eine Wohnung vermittelt mit Vorher-/Nachher-Bildern anschaulich, wie beispielsweise ein Bad mit Badewanne zu einem barrierefreien Duschbad umgestaltet werden kann. Unmittelbar daran werden sämtliche öffentliche und halböffentliche Fördermittel aufgezeigt, die für den barrierefreien Umbau beantragt werden können.

Informationen durch Fachstellen von 15.45 bis 16.30 Uhr

Gleich im Anschluss an den Vortrag können sich alle Interessierten von 15.45 bis 16.30 Uhr im Rathaus noch über die Angebote einiger Fachstellen des Landratsamtes Freising rund um die Thema Wohnen, Pflege und Gesundheit informieren. Für dieses Angebot ist keine Voranmeldung nötig!

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender