08.02.2019

Zum Tode von Josef Mölschl: Freising trauert mit Obervellach

Altbürgermeister der österreichischen Partnergemeinde mit 89 Jahren verstorben

Er war ein überzeugter, leidenschaftlicher Begleiter der mehr als 50-jährigen Städtepartnerschaft mit Obervellach: Josef Mölschl, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Marktgemeinde Obervellach, ist am vergangenen Wochenende im Alter von 89 Jahren in seiner österreichischen Heimatgemeinde verstorben.

Freising und die Kärntner Marktgemeinde Obervellach haben ihre Städtepartnerschaft 1963 geschlossen und leben sie seither auf beiden Seiten mit Leidenschaft. Viele Freisinger/-innen, Privatpersonen wie Vereinsvertreter/-innen, kennen und schätzen die gastfreundliche Partnergemeinde nahe des Großglockners.

Josef Mölschl, Bürgermeister von 1964 bis 2002, hat die Beziehungen von Anbeginn an unterstützt und gefördert. „Obervellach und Freising verlieren mit Herrn Mölschl einen Mitbegründer unserer Städtepartnerschaft, Freising einen guten Freund der Stadt und Obervellach einen hochverdienten, umsichtigen Kommunalpolitiker“, schreibt OB Tobias Eschenbacher in einem Kondolenzschreiben an seine Bürgermeisterkollegin Anita Gössnitzer.  Mölschl habe sich von Beginn an mit großer Tatkraft für eine enge, vertrauensvolle  Verbindung zwischen Obervellach und Freising eingesetzt und die Städtepartnerschaft nach Kräften über viele Jahre gefördert. „Wir trauern mit Euch um eine große Persönlichkeit unserer herzlichen Beziehungen.“

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender