08.05.2018

Weihenstephan-Arena auch 2017/18 der „Hit“ für Wintersportler/-innen

Kleiner Rückblick auf eine große Saison

Der Frühling ist in vollem Gange – der Spaß, den Eisläufer/-innen, Eistänzer/-innen  und Eisstockschützen/-innen beim Sporteln in der Weihenstephan-Arena auch in der Saison 2017/18 erleben durften, ist freilich nicht vergessen: Knapp 33 000 Besucher/-innen machten Freisings moderne Kunsteishalle in der Luitpoldanlage vom Herbst 2017 bis Ostern 2018 allein während der öffentlichen Laufzeiten zu ihrer wintersportlichen Heimat. Vormittags wurde das Angebot neuerlich rege von den Schulen genutzt. Gesamteinnahmen in der Saison 2017/18:  91.077 € (2016/17: 77.915 €).

Details aus der Betriebsbilanz, die Georg Rößl, Leiter des städtischen Bauhofs, jetzt erstellt hat: Zwischen der Öffnung am 01. Oktober 2017 und dem letzten Betriebstag am Ostermontag, 02. April 2018 verzeichnete die Eishalle eine Gesamtbesucherzahl von 32.877 Gästen – ein Plus von 4.679 Eisbegeisterten gegenüber dem Vorjahresstand (28.198) und ein schönes Kompliment sowohl an das Kiosk-Team, das die Saison über die Versorgung mit Speis und Trank sichergestellt und mit eigenen  Aktionen immer wieder für Abwechslung gesorgt hat,  als insbesondere auch an die Eishallen-Mannschaft der  Technischen Betriebe der Stadt Freising, die sich aufmerksam um die Eishalle gekümmert hat und natürlich nicht nur zu den öffentlichen Laufzeiten im Einsatz war, sondern auch bei den Wettkämpfenn der „Black Bears“ und den Trainingszeiten der Eishockey-Abteilung des Sportclub Eintracht hat Freising e.V. (SEF) für perfektes Eis gesorgt hat.  

In der aktuellen Saison waren bei den öffentlichen Läufen 9.659 Erwachsene und 13.558 Kinder auf der blitzblanken Eisfläche unterwegs, die von den Eismeistern zu regelmäßigen Zeiten sorgfältig aufbereitet wurde. Dazu kommen stolze 1.214 Eisstockschützinnen und -schützen und natürlich die Teilnehmer/-innen an Kursen und Gruppen des Eiskunstlaufvereins Freising mit über 2.800 Begeisterten.

Auch in dieser Saison wurde die Eishalle auch für den Schulsport der Freisinger Schulen genutzt und mit 5.622 Schülerinnen und Schülern gerne besucht. Eines der Highlights für den „Nachwuchs“: Mit seiner Eisdisco begeisterte der Freisinger Jugendstadtrat 346 Besucher/-innen.

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch