05.04.2018

Woche der offenen Türe und Neuanmeldungen an der städtischen Musikschule

Vom 23. bis 27. April das komplette Unterrichtsangebot unverbindlich kennenlernen – Vom 14. bis 16. Mai den passenden Kurs buchen

Auf dem Bild zu sehen ist das sogenannte Eckher-Haus, in dem die städtische Musikschule untergebracht ist.
„Woche der offenen Tür" bei der städtischen Musikschule, untergebracht im sogenannten Eckher-Haus an der Kölblstraße 2.

Die städtische Musikschule, Kölblstraße 2, öffnet in der Woche von Montag, 23. April, bis Freitag, 27. April 2018, ihre Pforten. „Kinder und Eltern können die ganze Woche beim Musik- und Ballettunterricht zuschauen, zuhören und sich darüber informieren, was man alles benötigt um den richtigen Weg zur Musik zu finden“, freut sich Musikschulleiter Martin Keeser auf interessierte Besucher/-innen. Alle an der Musikschule gelehrten Musikinstrumente stehen den jungen Zukunftsmusikern/-innen zum Anfassen und Ausprobieren die ganze Woche in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung. Die Lehrkräfte der Schule erteilen Auskunft über die Anforderungen der jeweiligen Instrumente. Nach Voranmeldung sind auch kostenfreie Schnupperstunden möglich. Informationsblätter liegen in der Musikschule auf. Der Zeitplan zur Woche der offenen Türe und sämtliche Informationen über die Musikschule können auch über das Internet unter www.musikschule.freising.de abgerufen werden.

Die Neuanmeldungen für das kommende Schuljahr 2018/2019 finden zu folgenden Terminen in der Musikschule, Kölblstraße 2 (Eckher-Haus) statt:

Montag, 14. Mai 2018, 9 bis 11 Uhr  
Dienstag, 15. Mai 2018, 9 bis 11 Uhr
Mittwoch, 16. Mai 2018, 9 bis 11 Uhr und zusätzlich 18 bis 20 Uhr.

Das Unterrichtsangebot an der städtischen Musikschule Freising umfasst:

  • Eltern-Kind-Gruppe (ab ca. zwei Jahren)
  • Musikalische Früherziehung (ein bis zwei Jahre vor Schuleinschreibung)
  • Musikalische Grundausbildung (1. bis 3. Grundschulklasse)
  • Instrumentenkarussell (1. bis 3. Grundschulklasse)
  • Instrumentalunterricht (Trompete, Posaune, Tuba, Horn, Tenorhorn, Euphonium, Klavier, Querflöte, Bansuri, Blockflöte, Traversflöte, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Akkordeon, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Harfe, Hackbrett, Veeh-Harfe, Zither, Hackbrett, Schlagzeug, Marimbaphon, Xylophon und Gesang)
  • Ballett
  • Ergänzungsunterricht (Freisinger Symphonieorchester, Freisinger Stadtkapelle, Kinderchor „Die Frei-Singer“, zahlreiche Spielkreise und Kammermusikgruppen, Saxophonquartette, Klarinettenquartette, Streichquartett, Volksmusikgruppen, Jugendblasorchester, Musical, u.v.m.). 

Der Unterricht wird als Klassen-, Gruppen- und Einzelunterricht erteilt. An der Musikschule der Stadt Freising werden Schüler/-innen aufgenommen, die in Freising wohnen. Soweit es die räumliche und personelle Kapazität erlaubt, können auch Schüler/-innen aus dem Landkreis aufgenommen werden.

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..