06.02.2018

Ortsteilentwicklungskonzept Pulling: Bürgerdialog am 24. Februar

Informieren und mitdiskutieren heißt die Devise beim Bürgerdialog für das  Ortsteilentwicklungskonzept Pulling am Samstagnachmittag, 24. Februar 2018, im Sportheim des SV Pulling: Arbeitskreis und Planerteam stellen nicht nur die bisherigen Überlegungen vor. Ein engagierter Austausch mit den Bürger/-innen ist ausdrücklich erwünscht!

Hintergrund: Anfang des Jahres 2017 war das Planungsbüro Leuninger & Michler, Kaufbeuren, von der Stadt Freising beauftragt worden, für die Ortsteile Achering und Pulling jeweils Ortsentwicklungskonzepte zu erarbeiten. Grundlage sind die Inhalte und Zielsetzungen des Stadtentwicklungsplans STEP 2030 für Freising.

In einem dialogorientierten Verfahren haben Stadtplanerin Annegret Michler und Dr. Stefan Leuninger vom gleichnamigen Büro in den vergangenen Monaten eine Analyse für Pulling vorgenommen, Zielsetzungen formuliert und mögliche Impulsmaßnahmen definiert.

Bei der Bürgerversammlung in Pulling im Oktober 2017 war der Wunsch an Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher gerichtet worden, die bisherigen Überlegungen gemeinsam zu diskutieren. Am 24. Februar 2018 haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich mit dem Arbeitskreis,  mit Ortssprecherin Stadträtin Heidi Kammler, dem beauftragten Planungsteam und Mitarbeitern/-innen der Stadtverwaltung zu den Rahmenbedingungen, Zielsetzungen und Zukunftsperspektiven auszutauschen. Der Bürgerdialog beginnt um 14 Uhr in den Räumen der Gaststätte „Zum Loki“ im Sportheim des SV Pulling.

Die bisherigen Zwischenergebnisse der Arbeitsgruppe zur Ortsteilentwicklung sind für alle Interessierten bereits online einzusehen hier im Internet-Auftritt der Stadt Freising .

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..