12.01.2018

Mitmachen beim „Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT“

Ideen und Vorschläge sind gefragt beim „Bürgergutachten 2030“ der Bayerischen Staatsregierung. (Motiv: aus dem Online-Auftritt zum Bürgergutachten)
Ideen und Vorschläge sind gefragt beim „Bürgergutachten 2030“ der Bayerischen Staatsregierung. (Motiv: aus dem Online-Auftritt zum Bürgergutachten)

Mitmachen beim „Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT“ – Dazu ermuntert auch die Stadt Freising ausdrücklich alle Interessierten. Eine Online-Beteiligung ist noch bis 04. Februar 2018 möglich unter http://www.2030-deine-zukunft.bayern/ auf den Seiten der Bayerischen Staatsregierung.

Hintergrund: Im Jahr 2018 feiert Bayern die Jubiläen „100 Jahre Freistaat“ und „200 Jahre Verfassungsstaat“.  Im Rahmen dieses Jubiläumsjahrs  „Wir feiern Bayern“ hat die Bayerische Staatsregierung das Bürgergutachten „2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT“ aufgelegt.  Welche Ideen haben die Bürgerinnen und Bürger Bayerns für die weitere Entwicklung ihrer Heimat? Was wünschen sie sich für ihre Zukunft und für die ihrer Kinder und Enkelkinder? Welchen Herausforderungen sehen sie sich in ihrem Alltag gegenüber? Wo und wie erwarten sie ein Handeln der Politik? Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen des Bürgergutachtens beantwortet werden. Der laufende Beteiligungsprozess hat drei Phasen:

  1. Die regionalen Bürgerkonferenzen, die im Herbst 2017 in jedem Regierungsbezirk und in der Landeshauptstadt München stattgefunden haben und großes Interesse der Bürgerinnen und Bürger an einer aktiven Mitgestaltung zeigten.
  2. Die „digitale Bürgerkonferenz“, die noch  bis 04. Februar 2018 zum Mitmachen und Mitdiskutieren einlädt.
  3. Einen Bürgergipfel im Frühjahr 2018.

Digitale Bürgerkonferenz

In der jetzt angelaufenen zweiten Phase sind alle bayerischen Bürgerinnen und Bürger gefragt:  Gestalten Sie online mit! Grundlage der digitalen Bürgerkonferenz bilden die Empfehlungen aus den durchgeführten Bürgerkonferenzen im vergangenen Herbst.  Noch bis 04. Februar 2018 können alle Interessierten jetzt die eingereichten Vorschläge unter http://www.2030-deine-zukunft.bayern/ gewichten, kommentieren und weiterentwickeln.

Insgesamt stehen dabei zehn Themenschwerpunkte zur Auswahl:

  • Bildung;
  • Familie;
  • Arbeit / soziale Sicherheit im Alter;
  • Gesundheit / Pflege;
  • Migration / Integration;
  • Sicherheit / Rechtsstaat;
  • Chancen überall im Land / Infrastruktur / Wohnen / Landwirtschaft;
  • Umwelt / Verbraucherschutz / Energie / Mobilität;
  • Politische Kultur / Zusammenhalt / Identität;
  • Bürgerbeteiligung der Zukunft.

Wenn die Onlinebefragung abgeschlossen ist, folgt zum Abschluss des Prozesses ein Bürgergipfel in München. Alle Informationen zum Thema sind ausführlich nachzulesen auf den Seiten www.2030-deine-zukunft.bayern.

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..