27.11.2017

(Vor-)Weihnachtliches Freising bezaubert mit Abwechslung und Atmosphäre

Am 30. November eröffnen die ersten Christkindlmärkte

Die Adventszeit in Freising verheißt auch 2017 eine reizvolle Einstimmung auf Weihnachten. Ausgezeichnete Kulturveranstaltungen und die besondere Atmosphäre verschiedener Weihnachtsmärkte ziehen nicht umsonst Gäste aus der gesamten Region an.

Am ersten Advent öffnet der Christkindlmarkt der Kirche St. Lantpert. Drei Tage, von Freitag, 01., bis Sonntag, 03. Dezember 2017, ist im Hof hinter der Kirche St. Lantpert in Lerchenfeld für abwechslungsreiche kulinarische Verköstigung gesorgt, auch das bunte Musikprogramm zieht jedes Jahr zahlreiche Besucherinnen und Besucher an. „Regional – karitativ – besonders“ – so lässt sich der Christkindlmarkt St. Lantpert beschreiben.

Besonders stimmungsvoll präsentiert sich sicherlich der Advent auf dem Freisinger Domberg. Am Samstag, 02. Dezember 2017, laden die auf dem mons doctus beheimateten Institutionen zu einem Nachmittag in stimmungsvoller Atmosphäre ein.

Die Künstler/-innen im Schafhof, dem Europäischen Künstlerhaus Oberbayern, feiern am zweiten Advent mit einem Adventsmarkt die Vorfreude auf Weihnachten. Mehr als 50 Künstler/-innen und Kunsthandwerker/-innen bieten am Samstag, 09., und Sonntag, 10. Dezember 2017, ihre Werke feil. Interessierte besuchen einen der kreativen Workshops oder genießen einfach nur feine Köstlichkeiten unter Künstlern.

Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember 2017, begeistert der traditionelle Christkindlmarkt am Marienplatz, gemeinsam veranstaltet von Aktiver City Freising, Rotary und Lions Club, Jung und Alt mit Glühwein, Bratwurst, Christbaumschmuck und Selbstgemachtem. Rund um den großen Christbaum im Herzen der Altstadt werden an etwa 50 Ständen handgefertigte Waren und kulinarische Spezialitäten angeboten. Viele gemeinnützige Organisationen und Vereine unterstützen mit ihren Verkaufserlösen caritative Zwecke und verleihen dem Markt sein besonderes Flair. Die Freisinger Turmbläser und das „offene“ Singen sorgen für ein vorweihnachtliches Gemeinschaftserlebnis.

Bereits vom 30. November bis zum 23. Dezember 2017 lädt der Altstadt-Christkindlmarkt zum Budenzauber mit Begleitprogramm am Christopher-Paudiß-Platz ein. Ab 11 Uhr weht der Duft von herzhaften Leckereien und feinen Backwaren durch die Gassen, die Buden mit den kunsthandwerklichen und weihnachtlichen Waren öffnen ihre Läden werktags ab 17 Uhr, am Wochenende gemeinsam mit den Gastronomen ab 11 Uhr.

Ebenfalls ab 30. November 2017 lockt ein kulinarischer Advent am Lindenkeller. Bis 23. Dezember 2017 kann immer donnerstags bis samstags von 17 Uhr bis 22 Uhr sowie sonntags von 14 Uhr bis 21 Uhr in weihnachtlicher Atmosphäre geschlemmt werden, ob deftig oder süß. Verkauft wird aus urigen Holzhütten. Lagerfeuer und Feuerzangenbowle helfen beim Aufwärmen. Für die Kleinen gibt’s eine Kinderwerkstatt, einen Nikolaus auf Stelzen und einen Feuerschlucker.

Eine schöne Gelegenheit für Einheimische und Gäste aller Generationen zum weihnachtlichen Stadtbummel in Freising sind die Altstadtrundgänge im Advent mit Dombesichtigung. Am 02., 09. und 16. Dezember 2017, jeweils um 11 Uhr, zeigen die Stadtführer/-innen ihr adventliches Freising von seiner schönsten und interessantesten Seite. Mehr Infos gibt’s auf den Tourismusseiten der Stadt.

Musikalischer Veranstaltungsreigen

Auskunft über die vielen musikalischen Veranstaltungen gerade in der Vorweihnachtszeit geben der Veranstaltungskalender hier im Internet, das reich bebilderte, gedruckte Kulturprogramm-Heft mit großem Weihnachtsteil, das u. a. in der Touristinformation am Rindermarkt 20 erhältlich ist, und selbstverständlich die Ankündigungen in der Tagespresse. Hier ein kleiner Ausschnitt:

Der Freisinger Dom wird am Sonntag, 03. Dezember 2017, zur besonderen Bühne für die Band Luz Amoi zusammen mit dem Männerchor Neustift/Südtirol – ein Konzertereignis, das seit langem ausverkauft ist. Die städtische Musikschule Freising lädt am Samstag, 09. Dezember 2017, zum Weihnachtskonzert unter dem Motto „Staad, staad, jetz‘ is Advent“ in die Heilig-Geist-Kirche ein. Ganz traditionell und nicht minder beliebt ist das Alpenländische Adventssingen des Freisinger Tagblatts. In der Luitpoldhalle sind am Sonntag, 10. Dezember 2017, die Hirschberg Zithermusi, die Sagschneider Madln, die Reichersdorfer Sänger und die Samerberger Weisenbläser zu Gast. Ein barockes Weihnachtskonzert mit dem 3Klang-Orchester „Trisono“ findet am Samstag, 16. Dezember 2017, im Europäischen Künstlerhaus am Schafhof statt. Am Sonntag, 17. Dezember 2017, singen die Cantores de Monte Docto Advents- und Weihnachtsmusik a capella im Freisinger Dom.

Kontakt und Eintrittskarten

Weitere Informationen zu den Kulturveranstaltungen gibt es auch in der Touristinformation, Rindermarkt 20, Telefon: 0 81 61/54-4 41 11, E-Mail: touristinfo©freising,de, und Eintrittskarten unter Telefon 0 81 61/54-4 43 33, E-Mail: tickets©freising,de.

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..