08.08.2017

XXL-Saisonkarten fürs Freisinger Hallenbad

Hallenbad öffnet bereits am Montag, 21. August – Preise für Saisonkarten bleiben trotzdem gleich

Nur noch wenige Sommertage ist das alte Freibad in Lerchenfeld geöffnet. Am Montag, 21. August öffnet schon das Hallenbad für seine allerletzte Saison.

Dafür ist gibt es 2017/18 eine verlängerte Hallenbadsaison, „quasi XXL“, informieren die Freisinger Stadtwerke über die baustellenbedingte Situation. Die Zeit im Hallenbad an der Jochamstraße beginnt einen Monat früher als üblich und dauert bis zur Eröffnung des neuen Freisinger Erlebnisschwimmbades („Fresch“) im nächsten Sommer.

Die Stadtwerke: „An den Preisen für die Saisonkarten hat sich trotzdem nichts geändert. Die Hallenbad-Saisonkarte kostet für einen Erwachsenen 90 Euro, für die ganze Familie 160 Euro. Für die Saisonkarte sind acht Euro Pfand zu entrichten. Wer noch eine Freibad-Saisonkarte hat, kann diese auch fürs Hallenbad aufladen lassen.

Auch die übrigen Preise bleiben gleich: Der Einzeleintritt kostet für einen Erwachsenen drei Euro, für ein Kind ab sechs Jahren zwei Euro. Ermäßigungen für Schüler, Studierende u.a. gibt es sowohl auf Einzeleintritte als auch Saisonkarten.“

Die Karten für die Hallenbadsaison 2017/2018 sind ab sofort in der Kundeninformation der Stadtwerke Freising in der Wippenhauser Straße erhältlich. Ab 21. August 2017 können die Saisonkarten vier Wochen lang auch an der Hallenbadkasse erworben werden (Hallenbad: Jochamstr. 12, 85354 Freising, Tel. 0 81 61/183-384).

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..