01.08.2017

Auf geht's am 17. August zur Festbierprobe auf dem Marienplatz

Auf geht’s zur Festbierprobe 2017! Auch in diesem Jahr sind alle Volksfestfreunde herzlich eingeladen, die Freisinger Festbiere gut zwei Wochen vor dem offiziellen Bieranstich bei der öffentlichen Bierprobe auf dem Marienplatz gemeinsam mit Bürgermeisterin Eva Bönig und Bürgermeister Hans Hölzl einem ersten Geschmackstest zu unterziehen: 

Am  Donnerstag, 17. August 2017, 17 bis gegen 20 Uhr, können alle Interessierten vorkosten, was von Freitag, 01. September, bis Sonntag, 10.  September 2017, in den Krügen schäumt.

Ausrichter der Bierprobe ist in diesem Jahr die Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan, die vom 01. bis einschließlich 05. September 2017 auf dem Freisinger Volksfest ausschenkt; selbstverständlich kann auch das Festbier des Gräflichen Hofbrauhauses Freising probiert werden, das dann vom 06. bis 10. September 2017 zum Ausschank kommt.

Für eine zünftige musikalische Begleitung bei der Festbierprobe sorgt heuer die Blaskapelle  „Premium Bavaricum“.

 Auch bei der Bierprobe 2017 geht’s nicht nur um einen Vorgeschmack aufs Volksfest und um jede Menge Informationen rund um Stammwürze, Alkoholgehalt, Farbe und Gesamteindruck, sondern auch  wieder um einen guten Zweck:  Die Halbe Festbier gibt’s für 2,50 Euro – ein Euro kommt dabei in diesem Jahr dem Projekt „wellcome“ Freising zugute, das jungen Familien ausdrücklich in der Zeit nach  der Geburt zur Seite steht, vom „Zentrum der Familie“ des Kreisbildungswerkes Freising koordiniert wird und 2017 sein fünfjähriges Bestehen feiern konnte. Das Glaspfand beträgt zwei Euro.

Sollte die Festbierprobe witterungsbedingt unbedingt verschoben werden müssen, gibt es erstmals einen  Ausweichtermin am Donnerstag,  24. August 2017.

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..