02.06.2017

Neupflasterung in der Unteren Altstadt beginnt voraussichtlich Ende Juli

In der Oberen Altstadt laufen die vorbereitenden Arbeiten für den barrierefreien Umbau der Oberen Hauptstraße mit Moosachöffnung auf Hochtouren, in der Unteren Altstadt beginnen voraussichtlich Ende Juli die Pflasterarbeiten für die Neugestaltung der Oberflächen: Aus vergaberechtlichen Gründen war es zu Verzögerungen bei der Beauftragung der ausführenden Unternehmen und in der Folge der Materialbestellungen gekommen. In der General-von-Nagel-Straße, in Weizen- und Angerbadergasse erfolgt die barrierefreie Neugestaltung nach dem Beispiel der bereits fertiggestellten Heiliggeistgasse. Neu gestaltet wird zudem der Stadteingangssituation im Bereich der Korbinianskreuzung. In der Unteren Hauptstraße wird der neue Straßenbelag mit einer Vorzone aus großformatigen Platten vor den Gebäuden eingebaut.

Der Bauablauf wird derzeit im Detail mit der Firma geplant. Über die genaue Abwicklung werden die Anlieger/-innen und die Öffentlichkeit selbstverständlich rechtzeitig detailliert informiert.

Sicher ist: Die Geschäfte bleiben auch während der Bauzeit immer erreichbar – die Stadt  Freising wird alles dafür tun, eine möglichst optimale Koordination und Abwicklung der Bautätigkeiten zu gewährleisten.

Aktuelle Informationen rund um die Neugestaltung der Innenstadt gibt’s online auf den Seiten  innenstadt.freising.de, jederzeit auch über die Startseite hier im Online-Auftritt der Stadt zu erreichen.

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..