23.05.2017

Dabei sein beim Freisinger Radlsommer 2017

Das Bild zeigt das Plakat zum Freisinger Radlsommer 2017.
Mit dabei sein, beim Freisinger Radlsommer 2017!

Der Startschuss ist gefallen: Am Samstag, 20. Mai 2017, hat Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher den Freisinger Radlsommer eröffnet. Eine Fahrradwaschanlage garantierte einen sauberen Start in die Saison. Und damit geht's jetzt in die Vollen:

„Mit dem Rad in der Stadt“

Die Aktion „Mit dem Rad in der Stadt“ wird in Kooperation von der Agenda21-Projektgruppe „Bauen, Wohnen und Verkehr“, der „Aktiven City Freising e. V.“ und der Stadt Freising durchgeführt. „Mit dem Rad in der Stadt“ ist am 20. Mai 2017 als erste Aktion des Freisinger Radlsommers gestartet und endet am Sonntag, 17. Juni 2017. Für einen Einkauf mit dem Fahrrad in einem der 49 teilnehmenden Geschäfte (Einkaufswert: mindestens fünf Euro) oder einer Beratung bei einer der teilnehmenden Institutionen, erhält man (auf Nachfrage) eine Sammelmarke, je Einkauf maximal eine Sammelmarke. Die Marken werden auf die dafür vorgesehenen Felder im Aktions-Flyer geklebt. Aktionshefte sind bei allen beteiligten Akteuren erhältlich. Die Radler/-innen mit den meisten Sammelmarken haben die Chance auf attraktive Preise mit einem Gesamtwert von 4000 €. Die Preise wurden von den Geschäften gespendet, die sich an der Aktion „Mit dem Rad in der Stadt" beteiligen. So gibt es beispielsweise einen Reisegutschein im Wert von 100 €, Wochenendfahrten mit einem Elektro-BMW (Wert 250 €), eine Ray-Ban Sonnenbrille (130 €),  Ortliebsatteltaschen, Fahrradhelme u.v.m. zu gewinnen.

STADTRADELN 2017

Die bundesweite Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses beginnt am Sonntag, 18. Juni 2017, mit einer Eröffnungsradtour nach Neufahrn. Die Stadt Freising beteiligt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal. Startschuss ist um 13 Uhr auf dem Freisinger Marienplatz.

STADTRADELN dient der Förderung des Radverkehrs und dem Klimaschutz. Mehr Fahrräder im Straßenverkehr tragen dazu bei, Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Gemeinden und Städten deutlich zu verbessern – dafür will auch Freising ein Zeichen setzen.

„Also satteln Sie Ihr Fahrrad und seien Sie dabei! Legen Sie im Aktionszeitraum möglichst viele Kilometer – beruflich oder privat – mit dem Fahrrad zurück und helfen Sie mit, Fahrradkilometer für die Stadt Freising zu sammeln“, spornen die Veranstalter alle Interessierten an. Mitmachen kann jeder, der in Freising wohnt, arbeitet, studiert, zur Schule geht oder einem Verein angehört. Die Anmeldung und Gründung von Teams erfolgt online unter www.stadtradeln.de/stadt-freising/.

Geradelt werden kann bis Samstag, 08. Juli 2017. Auch beim STADTRADELN  gibt es für die Radler/-innen und Teams viele attraktive Preise zu gewinnen, die von den Geschäften gespendet wurden.

Die gemeinsame Preisverleihung für die beiden Aktionen des Freisinger Radlsommers 2017 findet am Mittwoch, 19. Juli 2017, ab 19.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Dabei zu sein, sollte leicht fallen: „Etwa die Hälfte der mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – also eine ideale Entfernung zum Radfahren. Nebenbei liegt Radfahren im Trend, macht Spaß und ist zudem Fitness-Training zum Nulltarif. Ziel des Freisinger Radlsommers mit den zwei Aktionen „Mit dem Rad in der Stadt“ und „STADTRADELN“ ist es, das Fahrrad als umweltfreundliches und platzsparendes Verkehrsmittel in den Vordergrund zu rücken“, so Marie Hüneke, Klimamanagerin der Stadt Freising.

Zusätzlich gilt es noch, einen Geburtstag zu feiern, erinnert Hüneke. „In diesem Jahr feiert das Fahrrad sein 200-jähriges Jubiläum. Die Laufmaschine, die als Urform des heutigen Fahrrads gilt, wurde vom Erfinder Karl Drais 1817 in Mannheim entwickelt und zum Patent angemeldet. Karl Drais legte den Grundstein für die moderne individuelle Mobilität in einer Zeit des Hungers und des Leidens aus der Not heraus. Heute ist das Fahrrad als modernes und vielseitiges Fortbewegungsmittel die passende Antwort auf viele aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen. In Anbetracht des Klimawandels stehen wir vor der Herausforderung, unsere Mobilität neu zu gestalten. Das Fahrrad spielt dabei eine wesentliche Rolle.“

Informationen zum Freisinger Radlsommer mit seinen Aktionen gibt es auch auf den Klimaschutz-Seiten unserer Homepage. 

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..