03.06.2019

Kindernachmittage in der Stadtbibliothek im Juni

Märchenhafte Geschichten für Buben und Mädchen zwischen fünf und acht Jahren

Immer mittwochs bietet die Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3, von 15 bis 16 Uhr Kindernachmittage für Buben und Mädchen im Alter zwischen fünf und acht Jahren an. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist für Gruppen ab zehn Kindern erforderlich. Wichtig: Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt fünf Jahre – jüngere Kinder sind in der Regel vom Inhalt und der Länge der Texte in der Vorlesestunde überfordert. Erziehungsberechtigte werden dringend gebeten, sich während der Veranstaltung in der Bibliothek aufzuhalten. Das Juni-Programm:

Mittwoch, 05. Juni: Edith Müssig liest aus einem Überraschungsbuch vor.

Mittwoch, 12. Juni: Christine Schielein stellt das Buch von Barbara Warning „Konrad der Falkner“ vor.

Mittwoch, 19. Juni: Nora Schulz liest aus dem Buch „Eine Dose Kussbonbons“ von Michael Gay. Die Eltern geben dem kleinen Zeo eine ganze Dose Kussbonbons mit, als er zum ersten Mal alleine ins Ferienlager fährt!

Mittwoch 26. Juni: Ingrid Konheiser überrascht die Kinder mit einer Sommergeschichte.

Die Stadtbibliothek, Tel. (0 81 61) 54-4 42 05 (Theke) und 54-4 42 22 (Beratung), ist dienstags von 10 bis 19 Uhr, mittwochs mit freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet

 

 

 

<- Zurück zu: Neuigkeiten chronologisch

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender