Tiere

Der sicherheitsrechtliche Umgang mit Tieren ist ein vielschichtiges Thema. Grundsätzlich sollte man zwischen zwei Zuständigkeiten unterscheiden:

Die Zuständigkeit in Fällen, bei denen Tiere Schaden erleiden, bzw. in Grundsatzfragen der Tierhaltung: Diese werden federführend vom Veterinäramt im Landratsamt Freising (Tel. 08161/600-124) als Fachamt bearbeitet.

Geht eine Gefahr von Tieren aus, liegt die Zuständigkeit bei der Stadt Freising im Rahmen des Sicherheitsrechts. Derartige Fälle werden vom Amt 31 bearbeitet.

Herr Robert Zellner
robert.zellner©freising,de
Tel. 08161-54-4 31 00
Fax.08161-54-5 30 00

Herr Holger Diener
holger.diener©freising,de
Tel. 08161-54-4 31 04
Fax.08161-54-5 30 00


Sicherheitsrechtliche Belange mit Tieren gibt es in folgenden Kategorien:

Fundtiere 
Halten von Hunden allgemein
Halten von Kampfhunden
Halten gefährlicher Tiere (Schlangen und dergleichen)
Bekämpfung verwilderter Tauben inklusive Fütterungsverbot
Rattenplage

Nach oben

Schnellfinder

Newsletter

hier anmelden

Veranstaltungskalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Fahrplanauskunft

Start:
Ziel:
um:
:Uhr
am:
..