Zeit mitbringen und genießen

Ausstellung "Vielfalt" bis 04. Januar 2020 in der Stadtbibliothek

Aktuell in der Stadtbibliothek Freising zu sehen ist die Ausstellung "Vielfalt" des Künstlerstammtisches Hallbergmoos. Aus gutem Grund stand die Vernissage unter dem Motto "Leuchten im Dunkeln": Die Besucher*innen wurden mit der Beleuchtung von zwei Bildern der Künstlerin Anja Gebauer unter Schwarzlicht überrascht – ein Effekt, den man mit einer geeigneten Taschenlampe zwar auch jederzeit während des Ausstellungszeitraums hervorrufen kann, der aber im Dunkeln deutlich sichtbarer wird.

Nun kann während der Bibliotheksöffnungszeiten nicht einfach das Licht in der Romanabteilung ausgeschaltet werden – bei der Vernissage hingegen war‘s ein eindrucksvoller Moment. "Tiger" und "Eidechse" leuchteten daraufhin in den schönsten Farben. Inez Eckenbach-Henning stellte in ihrer Rede alle beteiligten Künstlerinnen des "Künstlerstammtisches Hallbergmoos" vor, der erst kürzlich im "Arbeitskreis Kunst" aufgegangen ist. Ob mit Wachs, Kaffee oder Acryl auf einem Sägeblatt, einer Leinwand oder Papier, die Ausstellung hält mit ihrer Vielfalt an Motiven und Techniken, was sie verspricht.

Wer sich von der Vielfalt der ausgestellten Werke begeistern lassen möchte, ist herzlich zur Besichtigung eingeladen. Die Ausstellung in der Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3, kann noch bis Samstag, 04. Januar 2020, zu den üblichen Öffnungszeiten ohne vorherige Anmeldung besucht werden: dienstags von 10 bis 19 Uhr, mittwochs mit freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Nach oben