Wirtschafts-Fördernetzwerk unterstützt Unternehmen

Anmeldung zu den Sprechtagen weiterhin möglich – Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch

Während der Corona-Pandemie stehen Unternehmer, Jungunternehmer, Existenzgründer und Unternehmensnachfolger vor ganz neuen Aufgaben und Herausforderungen. Alles ist plötzlich anders und schwierig, es gibt viele neue Regelungen und Vorgaben. Damit Unternehmen am Markt weiterhin bestehen können, stehen ihnen die Experten des Fördernetzwerkes für die Freisinger Wirtschaft mit Rat und Tat zur Seite – vor allem in dieser besonderen Zeit, so das Landratsamt Freising in einer Medieninformation.

„Die Beraterinnen und Berater verschiedenster Gebiete haben sich unter der Federführung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Freising zusammengeschlossen, um die Beratungsangebote für bestehende und zukünftige Unternehmen zu gewährleisten und zu verbessern. Jeder Partner des Fördernetzwerkes hat besondere Schwerpunkte und Stärken, die durch die Zusammenarbeit besser genutzt werden sollen. Das Fördernetzwerk soll Unternehmern aktiv dabei helfen, kompetente Ansprechpartner zu finden, die bei der Umsetzung von Ideen unterstützen und somit dazu beitragen, dass der Landkreis Freising auch weiterhin ein attraktiver Wirtschaftsstandort bleibt.

Zu den Experten des Fördernetzwerkes gehören die IHK für München und Oberbayern, die Handwerkskammer für München und Oberbayern, die Aktivsenioren Bayern e.V., die Unternehmerfrauen im Handwerk Freising e.V., die Wirtschaftsjunioren Freising, die Krankenkassen AOK und BARMER sowie die Agentur für Arbeit in Freising.

Aufgrund der aktuellen Situation werden Gespräche derzeit zum größten Teil nicht im persönlichen Kontakt durchgeführt, sondern unter Nutzung digitaler Medien. Für die Sprechtage der Aktivsenioren Bayern e.V. und der IHK für München und Oberbayern, die normalerweise im Landratsamt stattfinden, kann man sich weiterhin anmelden. Zu den vereinbarten Terminen erfolgt eine Kontaktaufnahme per Telefon.

Die Namen und Kontaktdaten der Experten sowie die Termine für die Sprechtage finden sich auf den Seiten des Landratsamtes Freising.

Auch die Wirtschaftsförderung im Landratsamt Freising steht für Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung (E-Mail: wirtschaft@kreis-fs.de).“

Nach oben