Wichtige Informationen für Reiserückkehrer*innen

Negatives Testergebnis bei Kindergartenbesuch notwendig

Aktueller Hinweis zur Notbetreuung in städtischen Kindertageseinrichtungen nach den Feiertagen: Die generelle Schließzeit dauert bis einschließlich Mittwoch, 06. Januar, an. Ab Donnerstag , 07. Januar, können nur die Kinder die Einrichtung besuchen, die bereits für die Notbetreuung angemeldet sind.

Die Ausgangsbeschränkungen zum Kampf des Corona-Viruses wurden auf einer Bund- und Länderkonferenz am Dienstag, 05. Januar, bis einschließlich 31. Januar verlängert. Die Kitas und Schulen bleiben demnach ebenfalls geschlossen.

Das Familienministerium weist in einem aktuellen Elternbrief auf eine Testpflicht für Reiserückkehrer*innen aus Corona-Risikogebieten hin, die Erwachsene und Kinder betrifft – diese Testpflicht dient für den Kita-Bereich ausdrücklich auch dem Schutz der Betreuungspersonen sowie der anderen Kinder und Familien: Das negative Testergebnis ist den Leitungen der Kindertageseinrichtungen folglich unaufgefordert vorzulegen, sofern sich die Familie in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten hat.

Die Stadt Freising unterstreicht, dass die Kindertageseinrichtungen gehalten sind, den Nachweis über das negative Testergebnis entsprechend einzufordern, und bittet alle Familien, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben, um Unterstützung. Der komplette Elternbrief ist auf der Webseite des Familienministeriums nachzulesen.


Jetzt für unseren Newsletter anmelden und immer informiert bleiben!

Nach oben