Webinar zum Thema „Digitalbonus Bayern“

Online-Veranstaltung für Unternehmen am 26. Oktober

Eine Online-Veranstaltung zum Thema „Digitalbonus Bayern“ organisiert die Fachstelle für wirtschaftliche und digitale Entwicklung im Landratsamt Freising in Zusammenarbeit mit Laurin Baier, dem Beauftragten für Innovation und Technologie der Handwerkskammer für München und Oberbayern. "Alle Unternehmerinnen und Unternehmer im Landkreis Freising können am Dienstag, 26. Oktober, von 9.30 bis 10.30 Uhr teilnehmen", teilt das Landratsamt in einer Medieninformation mit und erläuter weiter:

"Der ´Digitalbonus Bayern` fördert die Digitalisierung der Geschäftsprozesse, Dienstleistungen und Produkte sowie die Erhöhung der IT-Sicherheit. Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiter*innen (Vollzeitäquivalent) werden mit einem Zuschuss von 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten für Hard- und Software gefördert. Der Zuschuss kann bis zu 10.000 Euro, bei besonders innovativen Vorhaben sogar bis zu 50.000 Euro betragen.

Interessierte Unternehmen können sich im Internet unter bit.ly/3BfOG9t anmelden. Für das Webinar wird die Webanwendung ´edudip next` verwendet, für die Teilnahme ist keine Installation einer Software nötig. Bei Fragen können Sie sich an Laurin Baier (E-Mail: laurin.baier@hwk-muenchen.de) oder an Claudia Betz (claudia.betz@kreis-fs.de) wenden.

Nach oben