Virtueller Rundgang in der Musikschule

Bis 26. Juni für das neue Schuljahr anmelden

Ab dieser Woche darf die Musikschule Freising einen Teil ihres Unterrichts unter strengen hygienischen Vorgaben wiederaufnehmen. Die geplante Woche der offenen Tür kann aber aus Gründen des Infektionsschutzes derzeit leider nicht stattfinden. Gerade in der aktuellen Situation ist es aber besonders wichtig, Kinder mit Musik in Verbindung zu bringen. Deshalb lädt die Musikschule zu einem virtuellen Rundgang durch ihr Gebäude ein.

Ab sofort ist auf der Homepage der Musikschule ein Videorundgang durch das historische Eckherhaus, in dem die Musikschule zu Hause ist, zu sehen. Angeführt vom Musikschulkater Carlo (zum Youtube-Video) kann man in alle Räume der Musikschule hineinschauen und dabei zahlreiche Instrumente und Klänge entdecken. Da aktives Schnuppern aus hygienischen Gründen im Moment nicht möglich ist, haben Schüler*innen und Lehrkräfte der Musikschule kleine Videos gedreht, um sich und ihre Instrumente allen neugierigen Kindern vorzustellen.  

Viele Informationen zum umfassenden Angebot der Musikschule und auch die Links zu den Videoclips finden Sie auf der Homepage unter https://musikschule.freising.de. Hier gibt es auch das Anmeldeformular zum Download und weitere wichtige Dokumente rund um die Anmeldung. Die Neuanmeldung für das kommende Schuljahr ist bereits jetzt möglich. Der Anmeldezeitraum wurde aufgrund der aktuellen Lage zunächst bis Freitag, 26. Juni, verlängert. Ein persönliches Erscheinen für die Anmeldung ist nicht zwingend nötig, Sie können uns das Anmeldeformular jederzeit per Mail oder Post zukommen lassen. Weitere Fragen beantworten wir gerne auch telefonisch unter 08161-5420000.

Das Unterrichtsangebot an der städtischen Musikschule Freising umfasst:
Eltern - Kind - Gruppe (ab ca. 2 Jahren)
Musikalische Früherziehung (1-2 Jahre vor Schuleinschreibung)
Musikalische Grundausbildung (1.-2. Grundschulklasse)
Instrumentenkarussell (1.-2. Grundschulklasse)
Instrumentalunterricht: Trompete, Posaune, Horn, Tenorhorn, Tuba, Blockflöte, Querflöte, Bansuri, Klarinette, Saxophon, Oboe, Fagott, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Harfe, Hackbrett, Veeh-Harfe, Zither, Hackbrett, Schlagzeug, Marimbaphon und Gesang

Ballett  
Ergänzungsunterricht: Freisinger Symphonieorchester, Freisinger Stadtkapelle, Jugendblasorchester, Musical, Kinderchor „Die Frei-Singer“, zahlreiche Spielkreise und Kammermusikgruppen, Saxophonquartette, Klarinettenquartette, Streichquartett, Volksmusikgruppen, Bands, u.v.m.

Das Angebot der Musikschule Freising richtet sich an Schüler*innen, die in der Stadt Freising wohnen. Soweit es die räumliche und personelle Kapazität erlaubt, können auch Schüler*innen aus dem Landkreis aufgenommen werden.

Nach oben