Verbesserte Zufahrt

Freigabe der Erschließungsstraße zum Gewerbegebiet Clemensänger II Ost

Geschafft! Am Mittwoch, 12. August, kann die neue nördliche Erschließungsstraße für das Gewerbegebiet Clemensänger II Ost freigegeben werden. Die Umsetzung dieser im Bebauungsplan vorgesehenen Erschließung des östlichen Bereichs des Gewerbegebiets Clemensänger hatte der Stadtrat im Mai 2019 mit Gesamtkosten von rund 3,4 Millionen Euro beschlossen. Angelegt wurde begleitend zur Straße auch eine Geh- und Radwegeverbindung, die mit fortschreitendem Ausbau der anliegenden Grundstücke weiter ergänzt werden wird. Die Pflanzung von 35 Bäumen entlang der Verkehrsfläche erfolgt ebenfalls erst nach dem Ausbau der Grundstücke.

In enger Abstimmung zwischen Baufirma, Ingenieurbüro sowie dem Amt für Straßen und Brückenbau der Stadt Freising konnte die Baumaßnahme termingerecht fertiggestellt werden. Am Mittwoch, 12. August 2020, werden im Laufe des Tages die letzten baustellenbedingten Absperrungen abgebaut. Damit kann die Verbindung zwischen dem Kreisverkehr FS 45, Südring/Erdinger Straße und dem bereits bestehenden Gewerbegebiet als zweite Zufahrt genutzt werden.

Nach oben