Thiede-Ausstellung startet mit begeisterter Resonanz

"Begegnungen – Farben als Botschafter" noch bis 31. Oktober in der Stadtbibliothek

Rund 50 Besucher*innen kamen zur Vernissage der Kunstausstellung von Sabine Thiede in die Stadtbibliothek Freising. Kerstin Bloch, ihre Tochter, beschrieb in ihrer Laudatio, dass man bei näherer Betrachtung keine Stilrichtung in den Gemälden der Künstlerin erkennen könne. Sie zitierte dazu Friedenreich Hundertwasser. Dieser befand: “Ein Stil hat keinerlei Bedeutung. Der Stil ist lediglich ein leeres Werkzeug, sich auszudrücken. Ein wahrer Künstler hat keinen Stil. Was er tut, passt in keine bestehende Stilrichtung, daher bekommt es im Nachhinein einen Namen.“ So erhielten auch die Bilder von Sabine Thiede einen Namen, der aus der Berührung des Kunstwerkes geboren wurde und der die Botschaft der Künstlerin hinausträgt. 

Sabine Thiede hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Menschen mit ihren Bildern zu berühren. Ihre Ausstellung in der Stadtbibliothek gibt einen guten Eindruck über die Vielfalt ihrer Schöpfungen. Die Kunstwerke selbst laden – auch angesichts der Verwendung unterschiedlicher Strukturen und Farbmischungen mit verschiedenen Materialien, insbesondere Kaffee, Holz und Metall – zu besonderen Entdeckungen ein.

Wer sich von den Herzenswerken der Künstlerin berühren lassen und die Botschaften spüren möchte, ist herzlich eingeladen, diese ganz persönlichen und einzigartigen Eindrücke mit „Begegnungen – Farben als Botschafter“ zu erleben.

Die Ausstellung in der Stadtbibliothek kann noch bis Donnerstag, 31. Oktober 2019, zu den Öffnungszeiten ohne vorherige Anmeldung besucht werden: Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3, geöffnet dienstags von 10 bis 19 Uhr, mittwochs mit freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Mehr über Sabine Thiede auf ihrer Webseite unter https://sabine-thiede.de.

Nach oben