Thalhauser Straße weiter gesperrt

Winterfeste Verbindung für Fußgänger*innen eingerichtet

Die bestehende, beampelte Vollkreuzung der Staatsstraße St 2084 (Freising – Allershausen) mit Weihenstephaner Ring, Griesfeld- und Thalhauser Straße wird derzeit für die Anbindung der Westtangente zu einem fünfarmigen Kreisel umgebaut. Zur Umsetzung dieser Maßnahme sind verschiedene Bau- und Verkehrsphasen erforderlich, die Gesamtbauzeit beträgt ca. neun Monate.

Aufgrund aktueller Anpassungen im Bauablauf dauert die Anfang September begonnene erste Bauphase unter Sperrung der Thalhauser Straße vom Knotenpunkt bis zur östlichen Erschließung des angrenzenden Wohngebietes bis voraussichtlich Anfang Februar 2021 an. Die Griesfeldstraße bleibt dabei weiterhin gesperrt, das Wohngebiet Am Vogelherd ist über die östliche Zufahrt weiterhin erschlossen. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Sichere Verbindung für Fußgänger*innen
Aufgrund der Corona-Pandemie hatte die aktuellen Baumaßnahme erst im Spätsommer aufgenommen werden können. Gemeinsam mit der beauftragten Firma wurde die Ablaufplanung seither überarbeitet und angepasst. Anders, als ursprünglich geplant, muss die Thalhauser Straße zur Baustellenabwicklung bis Anfang kommenden Jahres gesperrt bleiben. Im Geh- und Radweg zwischen den Straßen Am Vogelherd / Dr.-Hans-Raum-Straße und einem Teilstück im Verlauf des Weihenstephaner Ringes müssen in den nächsten Monaten aufwändige Spartenverlegungsarbeiten durchgeführt werden.

Aufgrund der dafür notwendigen Sperrungen wurde bereits eine provisorische, winterfeste Verbindung für Fußgänger*innen über den Spielplatz eingerichtet, die ab dem kommenden ersten Oktoberwochenende zur Verfügung steht. 

Weitere Informationen mit aktuellen Plänen der Umleitungen, insbesondere auch für Fußgänger*innen und den Schulweg, finden Sie auf unserer Webseite Westtangente.

Nach oben