Stadtwerke erneuern Hausanschlüsse in der Unteren Hauptstraße

11. bis 29. November auf Verkehrsführung achten

Ab Montag, 11. November, wird die Freisinger Stadtwerke Versorgungs-GmbH in der Unteren Hauptstraße zwischen Marienplatz und Amtsgerichtsgasse die Gas- und Wasserhausanschlüsse auf der Südseite erneuern und auf die nördlich gelegene Leitung umschließen. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 29. November an.

Hinweis zur Verkehrsführung: Alle anliegenden Gebäude und Geschäfte bleiben durchgehend erreichbar. Der motorisierte Verkehr wird in der gewohnten Einbahnregelung von der Amtsgerichtsgasse bis zur Ziegelgasse an der Baustelle vorbeigeführt. Die Zufahrt zu Ziegelgasse, Kirchgasse und Rindermarkt erfolgt zudem weiterhin auch aus Richtung Bahnhofstraße. Der motorisierte Verkehr wird in der gewohnten Einbahnregelung von der Amtsgerichtsgasse bis zur Ziegelgasse an der Baustelle vorbeigeführt - private Pkw bitte nur diesen Weg auch zur Ziegelgasse nehmen! Größere Lieferfahrzeuge erreichen die Ziegelgasse, Kirchgasse und den Rindermarkt über die Bahnhofstraße und Obere Hauptstraße.

Die Leerung der Mülltonnen durch die Firma Heinz läuft in diesem Bereich ab Montag, 11. November, wieder auf den gewohnten Routen; die Sammelplätze am Marienplatz und am Kriegerdenkmal entfallen.

Der geplante Bauablauf muss möglicherweise je nach Situation und Baufortschritt angepasst werden. Für die auftretenden Behinderungen und sonstigen Unannehmlichkeiten wird um Verständnis gebeten. Alle aktuellen Informationen rund um die Neugestaltung der Innenstadt gibt es auf unserer Webseite unter: https://innenstadt.freising.de

Nach oben