Stadtjugendpflege stellt Programm 2019/2020 vor

Anmeldebeginn ab Montag, 14. Oktober 2019

Die Stadtjugendpflege Freising hat ihr Winter- und Frühjahrsprogramm 2019/2020 vorgestellt. Das Programm für Kinder und Jugendliche ist noch umfangreicher und ausgedehnter als bisher und erstreckt sich mit einem abwechslungsreichen Kursangebot bis in die Pfingstferien. Anmeldebeginn für das Winterfreizeitprogramm ist Montag, 14. Oktober, ab 9 Uhr entweder persönlich (Büro der Jugendpflege, Kölblstraße 2) oder ab 11 Uhr telefonisch unter 08161/54-45353. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich!

Herbstlicher Grusel in der Geisterstadt

In den Herbstferien dürfen sich die Kinder direkt auf ein (gruseliges) Highlight freuen: In der Geisterstadt im Sebaldhaus (Münchner Straße 21) werden talentierte Erschrecker*innen und kreative Gruselkonstrukteur*innen gesucht, es können aber auch furchterregende Geister gebastelt oder getöpfert werden.

Im Nähstudio können die Kinder Kuschelgeister nähen, im Hexengarten einen Sieben-Kräuter-Zaubertee mixen, im Feuerland täglich einen Schnitz- und Feuerkurs besuchen und in der Gruselküche eine Stärkung zu sich nehmen. Die Geisterstadt ist von 28. bis 31. Oktober täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet und für Kinder von acht bis zwölf Jahren geeignet. Am 2. November, 13.30 bis 16.30, Uhr steigt obendrein noch ein Geisterfest mit Geisterbahn, Jahrmarktsbuden und Hüpfburg. Für den Besuch der Geisterstadt sind sowohl Tages- als auch Wochentickets erhältlich, der Eintritt für das Geisterfest ist frei.

Kindertheater für die Jüngsten ab 3 Jahren

Das Winter- und Frühjahrsprogramm bietet von Oktober 2019 bis April 2020 zahlreiche Kindertheater-Aufführungen. Vor und nach jedem Theaterstück gibt es immer eine thematische Bastelaktion und ein Eltern-Kind-Café zum gemütlichen Beisammensein.

Eine Fülle an Kursen, Workshops und Ausflügen

Das Programm steckt auch wieder voller Kreativkurse, darunter Malkurse, Trommel- und Bildhauer-Workshops, Eier-Malkurse oder Töpferkurse. In der Weihnachtszeit erwartet die kleinen Besucher*innen im Sebaldhaus die Weihnachtswerkstatt, in der nach Herzenslust getöpfert und gebastelt werden kann. In den Faschingsferien geht es in die Bavaria-Filmstadt, in den Tierpark Hellabrunn und ins Römermuseum nach Manching. Sportliche Aktivitäten kommen mit Yoga-, Kletter-, Reit- oder Hockey-Kurse ebenfalls nicht zu kurz.

Anmeldungen ab 14. Oktober

Persönliche Anmeldungen werden ab 14. Oktober jeweils Montag bis Mittwoch und Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr sowie am Donnerstag, 17. und 24. Oktober, von 15 bis 18 Uhr entgegengenommen. Ab 28. Oktober ist eine Anmeldung nur noch während der Bürozeiten, Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, möglich. 

Das komplette Winter- und Frühjahrsprogramm 2019/2020 liegt in den Räumen der Stadtjugendpflege aus und steht  hier zum Download zur Verfügung. Die Broschüre wird zusätzlich an Schulen verteilt.

Nach oben