Stadtbus verkehrt auf geänderter Route

650 fährt ab 18. Mai über Bahnhofstraße und Ziegelgasse

Die Bauarbeiten in der Freisinger Innenstadt im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße, Obere Hauptstraße und Ziegelgasse werden in den nächsten Tagen abgeschlossen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Linienführung von Stadtbus 650. Darüber informieren die Freisinger Stadtwerke in einer Medieninformation.

Demnach fährt der Stadtbus der Linie 650 ab Montag, 18. Mai, über Bahnhofstraße, Ziegelgasse, Kammergasse, Mainburger Straße und Ottostraße. Es werden die Haltestellen Bahnhofstraße, Ziegelgasse, Kammergasse, Klebelstraße, Christopher-Paudiß-Platz und Ottostraße/Heiliggeistgasse bedient. Anfangs- und Zielpunkt ist der Bahnhof (siehe Grafik).

Die Buslinie 651 fährt unverändert über die Ottostraße, Heiliggeistgasse, General-von-Nagel-Straße, Mainburger Straße und zurück zum Bahhnof über die Ottostraße. Es werden die Haltestellen Ottostraße/Heiliggeistgasse, Heiliggeistgasse, Untere Hauptstraße, Christopher-Paudiß-Platz sowie Ottostraße/Heiliggeistgasse bedient.

Einen Flyer der Stadtwerke mit der Route und dem Fahrplan ab 18. Mai können Sie hier herunterladen. Informationen zur Innenstadt-Neugestaltung stehen unter https://innenstadt.freising.de zur Verfügung.

Nach oben