"Sport im Park" ist zurück!

Den ganzen August über kostenlose Fitness-Angebote

Mit dem niedrigschwelligen Angebot "Sport im Park" hat Stadt Freising 2021 gemeinschaftlich mit der Volkshochschule (vhs) Freising erstmals ein ganz besonderes Projekt realisiert, um der Bevölkerung nach Monaten der Pandemie neue Möglichkeiten der Bewegung zu eröffnen. Aufgrund der positiven Resonanz wird es das kostenlose Sportangebot auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der vhs und Freisinger Sportvereinen wieder geben – am Montag, 01. August 2022, geht’s los!

Ziel ist es, alle Interessierten so einfach wie möglich beim Sport zusammenzubringen und Lust auf einen bewegungsreichen Alltag zu wecken. Ob Urban Dance, Fitnesstraining am Bewegungsparcours, Zumba, Laufen und vieles mehr: das vielfältige Programm kann von allen Bürger*innen ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Wöchentlich vom 01. bis 31. August 2022 besteht montags bis samstags Gelegenheit, unter professioneller Anleitung Sport mit Gleichgesinnten zu treiben –  spätnachmittags und am frühen Abend, samstags auch in der Früh. In diesem Jahr ist das "Sport im Park"-Programm neben den bisherigen Angeboten auf der Wiese hinter dem Stadion der Savoyer Au und auf dem Sportgelände der Savoyer Au selbst um Angebote in der Luitpoldanlage und am Bewegungsparcours Fürstendamm erweitert worden. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenlos und unverbindlich möglich.

Das ausführliche Programm mit Kursbeschreibungen, weiteren Informationen und Terminen gibt es online.

Ein Programmflyer ist unter anderem in der Touristinformation der Stadt Freising sowie in der Stadtbibliothek erhältlich.

Nach oben