Sperrung Amtsgerichtsgasse ab 09. August

Freisinger Stadtwerke installieren umweltfreundliches Wärmenetz

Im Zuge der Neugestaltung der Innenstadt kommt das neue Wärmenetz im nächsten Bauabschnitt nun auch in die Amtsgerichtsgasse. Ab voraussichtlich Montag, 09. August 2021, werden dort die Gas- und Wasserleitungen erneuert und Wärmenetzleitungen verlegt, wie die Freisinger Stadtwerke in einer Medieninformation ankündigen; "Die Arbeiten erfolgen in einem gemeinsamen Graben und dauern zirka zwölf Wochen, also bis voraussichtlich 29. Oktober. Geplant ist, die Baumaßnahme an der Hauptstraße zu beginnen und in Richtung Norden fortzuführen.

Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können jederzeit passieren, auch die Geschäfte bleiben immer erreichbar. Aufgrund der erforderlichen Vollsperrung ist die Durchfahrt für den motorisierten Individualverkehr nicht möglich, so dass für dringend notwendige Fahrten in die Altstadt auf die General-von-Nagel-Straße bzw. Heiliggeistgasse ausgewichen werden muss. Die Ausfahrt erfolgt dann über die Ziegelgasse.  

Die Freisinger Stadtwerke bitten für die Unannehmlichkeiten um Verständnis. Wer sich für einen Anschluss an das Wärmenetz interessiert, erhält alle nötigen Informationen gerne bei den Freisinger Stadtwerken.  


Aktuelle Informationen zur Innenstadt-Neugestaltung gibt es online unter https://innenstadt.freising.de Die aktuellen 

Nach oben