Sommerliche Erlebnisführungen im August

Kurzweilige Stadtgeschichte, lebendige Stadtgeschichten

Für auswärtige Gäste ein "Muss", für erlebnishungrige und wissensdurstige Freisinger*innen ein ausgesprochen bereicherndes Element im ganz persönlichen Freizeitprogramm: Seit Beginn der Sommerferien und noch bis 26. August bietet das Team der Touristinformation Freising immer freitags um 17 Uhr die Gelegenheit, die eigene Heimat besser kennenzulernen bei einstündigen Stadtführungen zu den unterschiedlichsten Themen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung in der Touristinformation, Telefon: 08161/54-44111 erforderlich. Teilnahmegebühr: acht Euro pro Person.

Das breitgefächerte Themenspektrum der sommerlichen Erlebnisführungen umfasst Stadtgeschichte und Geschichten aus der Stadt. Selbstverständlich wird dabei auch in diesem Jahr die beliebte Führung von Ferl Schreyer mit den "G’schichten und G’stanzl vom ehemaligen Freisinger Förster Roider Jackl" (12. August) angeboten. Sich in eine frühere Zeit zurückversetzen lassen, das gelingt leicht bei einer Führung der "Pfarrersköchin Hermine Grottenthaler": In dieser Rolle erzählt Christina Metz (Freisinger Stadtbär GbR) aus ihrem historischen Alltagsleben während der Führung "Mit Kochlöffel und Historia" (19. August). Und auch "Auf den Spuren historischer Berufe" (26. August) können die Teilnehmer*innen eines Rundgangs mit Diana Melzer tief in einen längst vergangenen Stadtalltag eintauchen….

Zum Auftakt der Reihe konnten bereits die Historie von zwei sozialen Freisinger Einrichtungen bei einer Führung unter Leitung von Dr. Myriam Wagner-Heisig erforscht ("Für den Nächsten und fürs Seelenheil – Waisenhaus und Heiliggeistspital als Freisinger Stiftungen") und das Wissen rund um die städtischen "Brunnen, Mühlen und Wehre" bei einem kurzweiligen Spaziergang mit Robert Forster entlang der Moosach aufgefrischt werden. 

Der genaue Termin- und Themenplan ist in der Touristinformation Freising am Rindermarkt 20 erhältlich und natürlich online auf der Internetseite https://tourismus.freising.de einzusehen.

Nach oben