S-Bahn München passt Angebot an

S1 verkehrt ab 30. März nach Samstagsfahrplan

Die S-Bahn München passt laut einer Medieninformation ihr Fahrplanangebot an die durch die Corona-Krise hervorgerufenen Umstände an. Die Änderungen betreffen auch die Linie S1 zwischen Freising und München. Von Montag, 30. März, bis Sonntag, 19. April, verkehrt die S1 montags bis freitags (ohne Wochenfeiertage) nach dem Samstagfahrplan im 20-Minuten-Takt und ohne Langzugbildung. Der Unterschied zum üblichen Fahrplan an Montag bis Freitag bestehe darin, dass "zu Betriebsbeginn einige wenige Fahrten komplett oder in Teilabschnitten entfallen." 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der S-Bahn München.

Nach oben