Neuer Sprachenstammtisch "Miteinander reden"

Treffen am 30. Oktober in der Stadtbibliothek

„Miteinander reden“ nennt sich der neue Sprachenstammtisch, der von Roya Klingner im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek, Weizengasse 3, angeboten und moderiert wird. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 30. Oktober 2019, von 17 bis 19 Uhr statt und möchte Menschen mit nichtdeutscher Muttersprache die Möglichkeit bieten, in ungezwungener, lockerer Atmosphäre gemeinsam Deutsch zu sprechen. Ohne Tests und Prüfungen können die Teilnehmer*innen die eigenen Deutschkenntnisse trainieren, andere Menschen treffen und miteinander über interessante Themen sprechen. Grundkenntnisse der deutschen Sprache sind ausreichend, um teilnehmen zu können. Alle Freisinger*innen, die Deutsch sprechen oder ihre Kenntnisse in dieser Sprache verbessern wollen, sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung oder regelmäßige Teilnahme ist nicht notwendig. Schauen Sie einfach mal vorbei! Neue Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Die nächsten Stammtisch-Termine werden auf den Seiten der Stadtbibliothek unter https://stadtbibliothek.freising.de und in der Tagespresse bekanntgegeben.

Nach oben