Neuer Münchner Familienpass im Landratsamt erhältlich

Viele Vergünstigungen auch außerhalb der Ferienzeit

Der Münchner Ferienpass ist schon seit einiger Zeit an der zentralen Information im Landratsamt Freising erhältlich. Dieser ist noch bis zum Ende der Sommerferien 2020 gültig. Ergänzend dazu bietet die Stadt München nun wieder einen Familienpass an, der das ganze Kalenderjahr 2020, also auch außerhalb der Ferienzeiten, gültig ist und zahlreiche Vergünstigungen bietet. Darüber berichtet das Landratsamt Freising in einer Medieninformation. Der Pass kostet sechs Euro und kann in den Ferienzeiten mit dem Ferienpass kombiniert werden.

Den Münchner Familienpass können alle im Landkreis Freising lebenden Familien nutzen – egal ob Alleinerziehende, Familien mit Pflegekindern oder Großeltern samt Enkelkindern. Jeder Familienpass gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder bis einschließlich 17 Jahre.

Den Münchner Ferienpass gibt es ebenfalls für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre. Während der Ferien können sie damit zahlreiche Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen und Kurse in München ermäßigt oder kostenlos besuchen.

Landkreisbürger*innen können den Familienpass ebenso wie den Ferienpass im Landratsamt Freising sowie in den Gemeinden Eching (Rathaus) und Neufahrn (Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene) erwerben.

Die Information im Landratsamt (Landshuter Str. 31) ist Montag und Mittwoch von 7.30 bis 14 Uhr, Dienstag von 7.30 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 17.30 Uhr und Freitag von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet.

Nach oben