Neue Verkehrszeichen an der Baustelle Westtangente

Radweg-Umleitung noch besser ausgeschildert

Weitere (Verkehrs-)Zeichen haben die Verantwortlichen der Baustelle für die Westtangente gesetzt, um dem Radverkehr die baustellenbedingten Umfahrungen noch eindeutiger darzustellen. Achtung: "Schleichverkehr" durchs Baustellengelände ist aus Sicherheitsgründen untersagt!

Zur Durchführung von Entwässerungs-, Erd- und Straßenbauarbeiten ist die Feldfahrt auf einem kurzen Abschnitt noch bis zum Jahresende 2019 auch für den Radverkehr komplett gesperrt. Diese direkte Verbindung aus Richtung Pulling und Vötting in Richtung St 2350 (vormals B 11) ist damit unterbrochen.

Auch der vormalige Radweg entlang der St 2350/Münchner Straße kann im Abschnitt zwischen dem Kreuzungsbereich mit der Staatsstraße FS 44 und der Abzweigung Milchstraße voraussichtlich bis Ende des Jahres nicht genutzt werden. 

Der Fuß- und Radverkehr erfolgt nach den Schlüterhallen bis zur Molkerei und umgekehrt gesichert über die Schlüterallee. Die Ausweichroute für die gesperrte Feldfahrt zur St 2350 führt aus und in Richtung Pulling und Vötting über die Garten-/Frühlingsstraße. Die Alternativrouten sind aktuell zusätzlich ausgeschildert worden, um die Verbindungen noch deutlicher aufzuzeigen.

Mehr Informationen zum Bau der Westtangente finden Sie auf unserer Webseite

Nach oben