Mit dem Rad in der Stadt 2020 beginnt

Einkauf-Sammelaktion bis 11. Oktober

Der "Freisinger Radlsommer" besteht auch in diesem Jahr wieder aus zwei unabhängigen Aktionen, dem bereits abgeschlossenen STADTRADELN mit dem Ansporn zum Kilometersammeln sowie der Aktion "Mit dem Rad in der Stadt", die bereits zum fünften Mal stattfindet. Dabei werden, wie in den letzten Jahren, im Herbst wieder umweltfreundliche Einkaufsfahrten mit gewinnträchtigen Sammelmarken belohnt. Durchgeführt wird die Aktion in Zusammenarbeit der Agenda21-Projektgruppe "Bauen, Wohnen, Verkehr" mit der Aktiven City Freising e.V.

Vom 12. September bis zum 11. Oktober 2020 gibt es für einen Einkauf mit dem Fahrrad bei den über 60 teilnehmenden Geschäften und Institutionen wieder die Sammelmarken mit dem radelnden Freisinger Bären. Welche Geschäfte sich an der Aktion beteiligen, ist den Sammelheften zu entnehmen. Die Hefte liegen bereits bei den teilnehmenden Geschäften, im Bürgerbüro, der Touristinformation und der Stadtbibliothek aus. Wie in den letzten Jahren warten auf alle Radler*innen attraktive Preise im Gesamtwert von über 3.000 Euro aus der Freisinger Geschäftswelt, die unter allen Teilnehmenden vergeben bzw. verlost werden. Weitere Informationen gibt’s auf unserer Webseite

Abschlussveranstaltung des „Freisinger Radlsommers“
Letztes Jahr wurden die fleißigsten Radler*innen des STADTRADELNS im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung im November geehrt und auch die Gewinner*innen der Aktion "Mit dem Rad in der Stadt" konnten ihre Preise entgegennehmen.

Aufgrund der Coronapandemie ist noch nicht klar, ob eine große Feier dieses Jahr möglich sein wird. In jedem Fall werden die Gewinner*innen beider Events informiert und erhalten natürlich ihre Preise.

Nach oben