Klimawandel - vom Wissen zum Tun

Interdisziplinäre Ringvorlesung von HSWT und Domberg-Akademie

Die Domberg-Akademie Freising und die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) präsentieren eine interdisziplinären Ringvorlesung: "Der Klimawandel ist die Megaherausforderung des 21. Jahrhunderts. Schon jetzt sind die Folgen des Klimawandels dramatisch. Und jetzt? Handeln ist angesagt!", heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Veranstaltenden zeigen in dieser interdisziplinären Ringvorlesung aus naturwissenschaftlicher, philosophischer und ethischer Perspektive gemeinsam mit Partner*innen nicht nur die Folgen des Klimawandels auf, sondern diskutieren zugleich die Möglichkeiten des Handelns. Die Ringvorlesung findet ab 24. November 2021 bis 02. März 2022 immer mittwochs zwischen 19 und 20.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nötig.

Informationen zu den Terminen und einzelnen Vorträgen sowie die Anmeldeformulare stehen auf der Webseite der HSWT zur Verfügung. 


In eigener Sache: Als Universitätsstadt, die sich mit einem eigenen „Wissenschaftspreis Weihenstephan der Stadt Freising“ im Wissen um die großartigen Leistungen am Standort Freising auch selbst engagiert, weist Freising in loser Folge online auf Aktuelles aus Lehre und Forschung „made in Freising“ hin. Gemeinsam mit der TUM bietet die Stadt Freising die Veranstaltungsreihe „TUM@Freising – Wissenschaft erklärt für ALLE“an, die regelmäßig für einen spannenden Austausch zwischen Wissenschaftler*innen und der interessierten Bevölkerung sorgt.  

Nach oben