Kindernachmittage in der Stadtbibliothek

Otfried Preußlers "Kleine Hexe" bei Vorlesestunde am 24. November

Im November und Dezember lädt die Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3, Kinder aus der ersten und zweiten Jahrgangsstufe alle zwei Wochen mittwochs von 15 bis 16 Uhr zu Kindernachmittagen ein. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Erreichbar ist die Stadtbibliothek zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 08161/54-44210 oder per E-Mail an stadtbibliothek@freising.de.

Eva Willberg stellt am 24. November "Die kleine Hexe" vor, die sich in Otfried Preußlers gleichnamigen Buch zusammen mit ihrem Raben Abraxas unerlaubt den anderen Hexen beim Tanz in der Walpurgisnacht anschließen möchte. Leider wird sie dabei erwischt.

Mit vielen schönen Nikolausgeschichten gestaltet Angelika Fricke den Nachmittag am 08. Dezember und mit verschiedensten Weihnachtsgeschichten am 22. Dezember.

Erziehungsberechtigten wird angeraten, sich während der Veranstaltung in der Bibliothek aufzuhalten. Die geltenden Bestimmungen der 3G-Regel für Erwachsene müssen beachtet werden. Für Kinder ist es verpflichtend, ab einem Alter von sechs Jahren in der Bibliothek eine Maske zu tragen.

Nach oben