Kanalerneuerung Stieglbräu- und Kochbäckergasse

Ab voraussichtlich 24. Juni abschnittsweise Sperrung in diesem Bereich

Im Zuge der Neugestaltung der Innenstadt setzt die Stadtentwässerung Freising die vorbereitenden Arbeiten fort: Voraussichtlich ab Montag, 24. Juni 2019, werden entlang der Kochbäckergasse Hausnummern 5 bis 22 der Hauptkanal sowie die Haus- und Grundstücksanschlüsse für die Kanalisation in offener Bauweise komplett erneuert. Im Anschluss wird der Kanal in der Stieglbräugasse in offener Bauweise vom Anschlusspunkt Obere Hauptstraße bis Hausnummer 11 erneuert. Die Baumaßnahmen dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober 2019 an.

Zur Ausführung der Arbeiten werden je nach Baufortschritt die Stieglbräu- bzw. Kochbäckergasse im Baustellenbereich abschnittsweise für den motorisierten Verkehr gesperrt. Fußgänger/-innen können passieren. Die Hauseingänge bleiben immer erreichbar. Die Anwohner wurden per Postwurfsendung bereits informiert.

Anlieger/-innen können bis zur Baustelle fahren. Es wird aber ausdrücklich angeraten, den Baustellenbereich nach Möglichkeit zu vermeiden.

Nach Abschluss der Arbeiten, wird der Bereich provisorisch asphaltiert im Hinblick auf weitere folgende Spartenarbeiten. Nach Abschluss aller Arbeiten wird der Bereich mit einem fußgängerfreundlichen Pflaster ausgestattet.

Über die Gesamtkonzeption der Innenstadt-Neugestaltung, die aktuellen Baumaßnahmen und die damit verbundenen Sperrungen informiert die Stadt Freising auf der Internet-Seite https://innenstadt.freising.de/ laufend aktuell.

Nach oben