Jahresprogramm der Rosen- und Gartenfreunde

Vom Rosenschnitt bis zum bienen- und insektenfreundlichen Garten

Rosenspaziergänge, praktische Schnittkurse, Beratungsangebote und vieles mehr: Die Rosen- und Gartenfreunde Freising um Vorsitzenden Robert Mordstein und 2. Vorsitzende Manuela Aigner setzen vielbeachtete Akzente im Leben der Rosenstadt Freising – auch mit ihrem engagierten Vortragsprogramm, zu dem die interessierte Öffentlichkeit jeweils herzlich willkommen ist. Die Veranstaltungen finden – wenn nicht ausdrücklich anders angegeben – im Vereinslokal, der Sportgaststätte Vötting (Bachstraße 17, beim Vöttinger Weiher), statt. Das Programm des Jahres 2020 im kurzen Überblick:

Dienstag, 03. März 2020, 19.30 Uhr: Vortrag „Die Königin der Zimmerblumen – Wissenswertes rund um Orchideen“:  Schmetterlingsorchideen, botanisch Phalenopsis, sind mit großem Abstand die  marktbedeutendsten Orchideen und haben in den letzten 30 Jahren einen rasanten Aufstieg  hinsichtlich ihrer Verkaufszahlen erlebt. Gartenbau-Ingenieur Dieter Neumaier (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf) zeigt Gründe, warum heute fast in jedem Haushalt mindestens eine Phalenopsis steht. Natürlich werden dabei die Themenbereiche Bedeutung, Botanik, Vermehrung und Pflege von Orchideen angesprochen und darüber hinaus aktuelle Neuheiten und Trends erläutert.

Samstag, 21. März 2020, Rosenschnittkurs in der Praxis unter der Leitung von Robert Mordstein: Erklärt, gezeigt und geübt wird der Schnitt von Beet-, Strauch- und Kletterrosen; Treffpunkt ist um 14 Uhr im Rosengarten auf der Roseninsel (Bahnhofstraße, Parkhaus am Wörth). Schnittwerkzeug ist unbedingt mitzubringen, festes Schuhwerk und Handschuhe sind ebenfalls wichtig. Abhängig von Witterung und Vegetationsfortschritt kann eine Terminverschiebung notwendig (aktuelle Hinweise auch in der Tagespresse beachten!). ACHTUNG: Dieser Termin entfällt!

Dienstag, 07. April 2020, 19.30 Uhr, Jahreshauptversammlung mit Jahresrückblick, Kassenbericht, Entlastung der Vorstandschaft, Terminen, Jahresmitgliedsbeitrag, Sonstiges. Im Anschluss an die Hauptversammlung steht die Vorstandschaft für Fragen rund um den Garten zur Verfügung, gibt einen Rückblick auf das vergangene Gartenjahr und informiert über aktuelle Gartenthemen.

Sommer 2020: Praktischer Schnittkurs „Sommerschnitt bei Rosen“ – Termin und Details werden rechtzeitig in der Tagespresse veröffentlicht

Mittwoch, 09. September 2020,  Treffen auf dem Freisinger Volksfest; Treffpunkt: 17 Uhr, Haupteingang des Festzeltes.

Dienstag, 06. Oktober 2020 , 19.30 Uhr, Vortrag;  „Der bienen- und insektenfreundliche Garten“; Dipl.-Pädagogin  Ulrike Windsperger (Dozentin, Imkerin, Autorin, Kräuterpädagogin und Gartenplanerin) befasst sich mit dem Leben der Honigbiene, aber auch anderer Insekten wie Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. und zeigt deren Bedeutung für die Natur und uns Menschen auf. Erläutert wird, welche Pflanzen bevorzugt werden, welche Pflanzen Pollen oder Nektar  haben und wie der eigene Garten / Balkon insektenfreundlich gestaltet werden kann als Beitrag zur Rettung bedrohter  Insektenarten.

Dienstag, 03. November 2020,  9.30 Uhr: Vortrag  „Fledermäuse – die etwas anderen Säugetiere“:   Fledermäuse – bei dieser Vorstellung denken viele unweigerlich an schaurig-schöne Gruselgeschichten. Das dem aber nicht so ist, stellt Alfons Aigner, Fledermaus-Beauftragter des Landkreises Freising sowie Leiter des Arbeitskreises Fledermäuse, in seinem Vortrag über das Leben heimischer Fledermaus-Arten dar. Der Referent gibt interessante Einblicke in verschiedene Verhaltensweisen dieser überaus faszinierenden Säugetiere und zeigt Möglichkeiten, spezielle Kästen als Sommer-  oder Winterquartiere zu platzieren.

Dienstag, 01. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Adventsfeier:  Wieder geht ein Gartenjahr mit vielen Veranstaltungen, neuen Erfahrungen und interessanten Eindrücken zu Ende. Die Rosen- und Gartenfreunde wollen bei ihrer Adventsfeier mit Geschichten, Gedichten und vorweihnachtlicher Musik auf die Adventszeit einstimmen und den Besucherinnen und Besuchern mit ihrer traditionellen  Blumentombola eine kleine Freude bereiten. 

Nach oben