Großer Dank an Dr. Florian Herrmann

"Gründungsvorstand" der Bürgerstiftung im Rathaus geehrt

Für Josef Hauner, seit 2022 Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung Freising, sowie Oberbürgermeister und Stiftungsratsvorsitzenden Tobias Eschenbacher war es ein Anliegen – für MdL Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien, trotz vollem Terminkalender merklich eine Freude:

Bei einem kurzen Termin im Rathaus überreichten Hauner und Eschenbacher dem „Gründungsvorstand“ der Bürgerstiftung Freising mit herzlichen Worten eine Dankurkunde und die Silbermedaille der Stadt Freising für sein verdienstvolles ehrenamtliches Wirken.

Dr. Herrmann war 2009 bei der Gründungsveranstaltung der Bürgerstiftung Freising gemeinsam mit Peter Reisch und Karl-Heinz Wimmer in den Vorstand gewählt worden und wirkte in der Folge zwölf Jahre lang mit Umsicht als deren Vorsitzender. Im Team mit den Vorstandskollegen war es gelungen, die Bürgerstiftung zu etablieren, die sozialen Aspekte herauszustellen und dabei für den Zusammenhalt, aber auch die Gestaltungsmöglichkeiten der Gesellschaft zu werben.

Dr. Herrmann und Peter Reisch, sein Stellvertreter, hatten ihre Ämter zu Jahresbeginn abgeben. Termingründe verhinderten die persönliche Teilnahme des vormaligen, langjährigen Vorstandsvorsitzenden beim Herbstempfang der Bürgerstiftung Freising, bei der OB Eschenbacher die Verdienste beider vormaligen Vorstandsmitglieder würdigte.

Gemeinsam mit Josef Hauner, dem neuen Vorstandsvorsitzenden, händigte der OB Medaille und Urkunde jetzt nachträglich im Rathaus an Staatsminister Herrmann aus. Dr. Herrmann bleibt der Bürgerstiftung Freising als Stiftungsrat eng verbunden.

Nach oben